29.04.2009
aerokurier

Cessna 421 Notwasserung HamburgCessna 421C - Notwasserung auf der Elbe in Hamburg

Eine Cessna 421C ist am Dienstagabend auf der Elbe nahe dem Airbuswerk in Hamburg notgewassert. Nach Angaben der Hamburger Polizei wurde der 49 Jahre alte Pilot leicht verletzt. Die Cessna 421 war auf dem Weg von Hamburg (EDDH) nach Altenburg.

Wie die Hamburger Polizei mitteilte, stellte der Pilot nach dem Start nach eigenen Angaben fest, dass Navigationsinstrumente ausgefallen waren, so dass er sich entschloss, nach Hamburg-Fuhlsbüttel zurückzufliegen.

"Da er nur im Sichtflug flog und für Fuhlsbüttel noch kreisen musste, wollte er in Finkenwerder bei Airbus notlanden", teilte ein Polizeisprecher mit. Zusätzlich zeigten die Instrumente nicht an, ob das Fahrwerk ausgefahren ist und er hatte das Einrasten des Fahrwerkes nicht gehört. Deswegen hatte sich der Pilot für eine Notwasserung im Mühlenberger Loch entschieden.

Die Cessna 421 überschlug sich bei der Notwasserung, dabei wurde der Pilot leicht verletzt. Die Unglücksstelle wurde an Land und auf dem Wasser durch die Wasserschutzpolizei abgesperrt und gesichert. Am Schadensort wurde eine Ölsperre ausgelegt. Schadstoffe sind nicht ausgetreten.

Das Flugzeug steckt im seichten Wasser im Schlick, etwa 40 Meter vom Ufer entfernt. Ein Vertreter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat das Wrack zur Bergung freigegeben. Ein Bergungsversuch der Feuerwehr scheiterte in der Nacht aufgrund des geringen Wasserstandes. Über den Zeitpunkt der Bergung wird im Laufe des Mittwochs Tages entschieden, erklärte die Polizei.



Weitere interessante Inhalte

NBAA 2009: Cessna sieht Ende der Eiszeit

20.10.2009 - Cessna-Präsident Jack J. Pelton sieht erste Zeichen einer Erholung des Business-Jet-Marktes. Allerdings sieht er auch eine langsame Rückkehr zum Wachstum. … weiter

Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter

Cessna Latitude und Sovereign+ Für Steilanflüge zugelassen

03.03.2017 - Mit einer durch die FAA und die EASA erteilten Erlaubnis ist es mit Cessnas Sovereign+ und Latitude nun möglich, Landeanflüge mit einem Anflugwinkel von bis zu 6,65 Grad durchzuführen. … weiter

Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App