27.07.2010
aerokurier

Cessna entwickelt elektrischen Antrieb für 172 SkyhawkCessna 172 mit Elektro-Antrieb soll noch 2010 fliegen

Die Suche nach alternativen Antrieben für die Allgemeine Luftfahrt kommt in Fahrt: Auf dem EAA AirVenture in Oshkosh hat das Unternehmen angekündigt, noch in diesem Jahr eine Cessna 172 mit Elektro-Antrieb zu fliegen.

Das EAA AirVenture in Oshkosh, Wisconsin, ist die ideale Veranstaltung, um Neuheiten in der Luftfahrtszene zu verbreiten. Die Cessna Aircraft Company aus Wichita, Kansas, hat mit der Ankündigung, eine Cessna 172 Skyhawk mit Elektro-Antrieb noch in diesem Jahr in die Luft zu bringen, für Wirbel gesorgt. Bei diesem Projekt arbeitet Cessna mit der Firma Bye Energy, Inc. aus Englewood in Colorado zusammen, die Elektro- und Hybrid-Antriebe für die Allgemeine Luftfahrt entwickelt. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet. Als ersten Schritt werden die beiden Firmen einen Konzept-Erprobungsträger auf Basis einer Cessna 172 Skyhawk mit einem Elektro-Antrieb ausrüsten. 

Cessna-Präsident Jack J. Pelton sagte: "Wenn man sich anschaut, welche alternativen Treibstoffe für die Allgemeine Luftfahrt zur Verfügung stehen, bietet ein Elektro-Antrieb bedeutende Vorteile, aber bevor er verwirklicht werden kann, stehen noch einige Herausforderungen im Weg. Wir glauben, dass Bye Energy einen guten Start hingelegt hat, weil diese Firma diese Herausforderungen versteht und einen Plan hat, wie sie überwunden werden können." George Bye, der Hauptgeschäftsführer von Bye Energy, sagte: "Wir sind sehr geehrt, dass wir mit Cessna an diesem Projekt zusammenarbeiten dürfen. Die Unterstützung von Cessna in Bezug auf elektrische und hybrid-elektrische Antriebe ist lebenswichtig, um die General Aviation in die Zukunft zu führen."

 

 



Weitere interessante Inhalte
Porträt Carlo Schmid: Weltumrunder und Visionär

05.07.2017 - Carlo Schmid erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er in einer Cessna 210 die Welt umrundete. Heute hilft er ambitionierten jungen Menschen bei der Realisierung von innovativen Ideen. … weiter

Cessna Citation Longitude Rollout des ersten Serienflugzeugs

14.06.2017 - Die erste Longitude aus Serienfertigung hat die Produktionshallen in Wichita verlassen. Der Flugzeughersteller betont die modernen Fertigungsmethoden, die beim Bau des neuen Super-Midsize-Jets zum … weiter

Textron Aviation 2000. Cessna CJ ausgeliefert

12.06.2017 - Wie der Hersteller aus Wichita bekannt gab, handelt es sich beim Jubiläumsflugzeug um eine Cessna Citation CJ3+. Der Jet wurde im Rahmen von Feierlichkeiten an den langjährigen Cessna-Kunden Marc … weiter

Cessnas Citation Longitude Europäisches Debüt auf der EBACE

01.06.2017 - Cessnas neuer Business Jet feierte auf der EBACE sein Europa-Debüt. Es handelte sich um den vierten Prototyp des Testprogramms, der bereits mit einem Serieninterieur ausgestattet ist. … weiter

Head-Up-Display Garmin präsentiert neues HUD

31.05.2017 - Der amerikanische Avionikhersteller hat mit dem GHD 2100 ein HUD für Geschäftsreiseflugzeuge vorgestellt. Erster Kunde ist Textron Aviation, der es bei der Cessna Citation Longitude einsetzen wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App