09.04.2014
aerokurier

FirmenfusionAtlas Air Service übernimmt Beechcraft Augsburg

Zwei der größten deutschen Händler und Betreuer für Geschäftsreiseflugzeuge und Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt werden am 1. Mai 2014 eins.

Beechcraft King Air 350i Wheels up am Boden Dunkelheit

Atlas Air Service AG (AAS) aus Ganderkesee übernimmt die Beechcraft Vertrieb und Service GmbH aus Augsburg. Foto und Copyright: Wheels up  

 

Die in Ganderkesee ansässige Atlas Air Service AG (AAS) übernimmt die Beechcraft Vertrieb und Service GmbH aus Augsburg. Beide Unternehmen sind bereits mehr als 40 Jahre am Markt. Die Vereinbarung über den Kauf aller Geschäftsanteile fand einen Tag vor Beginn der AERO statt, wobei über die Kaufsumme von beiden Partnern Stillschweigen vereinbart wurde.

Atlas Air Service und Beechcraft Augsburg ergänzen sich mit ihren Werftbetrieben und betreuten Mustern. So ist AAS autorisierter Servicepartner für Cessna Citation und Cessna Caravan, während Beechcraft autorisierter Servicepartner für Beechcraft- und Hawker-Flugzeuge ist.

Gemeinsam unterhalten beide Unternehmen fünf Instandhaltungsbetriebe im Norden, Süden und in der Mitte Deutschlands und beschäftigen 250 Mitarbeiter an den Standorten Bremen, Ganderkesee, Paderborn, Stuttgart und Augsburg.  Der Name Beechcraft Augsburg wird allerdings erhalten bleiben, denn der Unternehmensteil wird als eigenständige Tochter von Atlas Air Service geführt.



Weitere interessante Inhalte
Erweiterte Aufgaben Atlas Air Service wird Service Center für Legacy 450/500

12.04.2017 - Embraer Executive Jets hat Atlas Air Service zum autorisierten Service Center für seine Midsize-Jets Legacy 450/500 ernannt. … weiter

JetSupport Zweigstelle eröffnet

10.04.2017 - Das holländische Unternehmen gab heute die Eröffnung einer neuen Niederlassung am Lelystad Airport bekannt. Sie soll das erhöhte Aufkommen am Hauptstandort des Unternehmens in Amsterdam entlasten. … weiter

Vision Jet und G6-Upgrade AERO 2017: Cirrus blickt optimistisch in die Zukunft

06.04.2017 - Der Vision Jet und das G6-Upgrade der SR-Reihe standen im Mittelpunkt der Pressekonferenz von Cirrus. Für den Jet rechnet der US-amerikanische Flugzeughersteller mit einer großen Nachfrage, weshalb … weiter

Business Jets Erster Phenom 100EV ausgeliefert

04.04.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller übergab vor kurzem die erste Maschine an einen US-Kunden. Das EV-Modell ist eine verbesserte Ausführung der Phenom 100 E. … weiter

Flugzeugausstatter expandiert F/LIST übernimmt OHS Aviation Services

04.04.2017 - Der neue Eigentümer kommt aus Österreich und hat bekannt gegeben, alle 31 Mitarbeiter von OHS zu übernehmen und dessen Standorte beizubehalten. OHS Aviation Services heißt ab sofort F. List Germany … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App