21.12.2012
aerokurier

Air Alliance wird Händler für Diamond AircraftAir Alliance wird Deutschland-Händler von Diamond Aircraft

Der österreichische Flugzeughersteller Diamond Aircraft hat einen neuen Händler ernannt: Ab sofort ist die Air Alliance aus Siegerland offizieller Deutschland-Händler für die Motorflugzeuge von der DV20 bis zur DA42 Twin Star.

Die Air Alliance vom Flughafen Siegerland baut ihr Produktportfolio konsequent aus. Nachdem sie bereits Händler für die Phenom-Leichtjets des brasislianischen Herstellers Embraer sowie für die Redbird-Simulatoren ist, darf sie sich nun auch offizieller Händler für Deutschland für die Motorflugzeuge von Diamond Aircraft nennen. Wolfgang Krombach, Geschäftsführer der Air Alliance dazu: „Ich freue mich sehr, dass unsere beiden Unternehmen Diamond Aircraft Industries und Air Alliance GmbH gemeinsam und partnerschaftlich auf dem deutschen Markt agieren werden. Mit dem nun geschlossenen Händlervertrag haben wir die Basis geschaffen, Diamond Aircrafts starke Position in Deutschland weiterhin auszubauen. Wir freuen uns auf die Vermarktung der Produkte aber auch auf die Zusammenarbeit mit dem hoch motivierten und hervorragend ausgebildetem Team von Diamond Aircraft." Und Christian Dries, der Hauptgeschäftsführer von Diamond Aircraft aus Wiener Neustadt, sagte: „Ich kenne Herrn Krombach und sein Team von Air Alliance seit über 20 Jahren und bin mir daher sicher, dass unsere Zusammenarbeit zuverlässig und erfolgreich sein wird, und das vor allen Dingen im Sinne unserer Kunden."

Diamond Aircraft wird weiterhin auch am Flugplatz Egelsbach eigenen Service anbieten. Kunden haben nun auch die Möglichkeit, ihre Flugzeuge bei Air Alliance in Siegerland warten zu lassen.

Fotos von Flugzeugen von Diamond Aircraft finden Sie auch in unserer Fotocommunity



Weitere interessante Inhalte
Auf zu neuen Ufern Erste Diamond Aircraft DA62 für Israel

16.02.2017 - Der österreichische Flugzeughersteller hat die Zweimot an das israelische Serviceunternehmen der allgemeinen Luftfahrt, FNA Aviation, ausgeliefert. … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Diamond Aircraft Canada Neuer Mehrheitseigner kommt aus China

20.12.2016 - Das chinesische Unternehmen Wanfeng Auto Holding Group ist seit dem 13. Dezember im Besitz von 60 Prozent der Anteile von Diamond Aircraft Industries. Damit ist Wangfeng neuer Mehrheitseigner des … weiter

Kooperation Diamonds mit Jeppesen-Paket

11.11.2016 - Gute Nachrichten für Kunden von Diamond Aircraft: Zu ausgewählten Flugzeugen der Österreicher gibt es künftig ein Datenpaket von Jeppesen dazu. … weiter

Österreichisch-chilenische Zusammenarbeit Diamond Aircraft-Flugzeuge ab sofort in Chile erhältlich

20.10.2016 - Mit Aeroservicio, dem neuen Partner in Chile, erweitert der österreichische Hersteller Diamond Aircraft sein Service- und Verkaufsnetzwerk in Südamerika. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App