20.04.2012
aerokurier

AERO 2012 Zlin Z 242 L GuruAERO 2012: Zlin stellt die Z 242 L Guru vor

Zlin Aircraft hat das einmotorige Trainingsflugzeug Z 242 überarbeitet. In der Version Z 242 L Guru ist der kunstflugtaugliche Zweisitzer mit einer Glascockpit von Garmin ausgerüstet.

AERO 2012 Zlin 242L Kaps

Zlin hat die Z 242 L überarbeitet und bietet sie nun mit Glascockpit an. Foto und Copyright: © Paul Kaps  

 

Die Zlin Z 242 ist kein neues Flugzeug. Sie ist seit 15 Jahren auf dem Markt. Nun hat Zlin Aircraft aus Ortokovice in Tschechien die kompakte Einmot überarbeitet und bietet sie als Zlin Z 242 L Guru mit Glascockpit an. "Wir wollen mit dem Flugzeug vor allem Flugschulen ansprechen, die auch Kunstflug anbieten. Und davon gibt es in Deutschland und in den USA eine ganze Menge", sagte Patrik Hlusek, der Commercial Director von Zlin Aircraft auf der AERO 2012 in Friedrichshafen im Gespräch mit dem aerokurier. Nach 15 Jahren am Markt war es Zeit für eine Modernisierung des Flugzeugs, vor allem im Bereich der Avionik, begründet Hlusek die neue Version der Z 242. Auf der Pilotenseite hat Zlin Aircraft nun ein Glascockpit des Typs Garmin G500 installiert. Die EASA-Zulassung dieser Avionik für Kunstflüge erwartet Hlusek bis spätestens im September dieses Jahres. Weitere Neuheiten bei der Version Guru sind eine neue Innenausstattung mit neuen Sitzbezügen sowie Steuerknüppel aus Karbon.
Der Zweisitzer hat eine Leermasse von 745 Kilogramm und wird von einem kunstflugtauglichen Motor des Typs AERO-360-A1B6 angetrieben, der seine 200 PS Leistung an einen Dreiblatt-Propeller von Mühlbauer abgibt.

 



Weitere interessante Inhalte
Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter

Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App