18.04.2012
aerokurier

AERO 2012: Tecnam zeigt große MustervielfaltAERO 2012: Tecnam zeigt ganze Flugzeugfamilie

Der italienische Flugzeughersteller Tecnam ist auf der AERO in Friedrichshafen mit einer großen Produktpalette vertreten. 14 Flugzeuge hat das Unternehmen mit zur Messe an den Bodensee gebracht.

„Wir liefern an jedem Werktag ein Flugzeug und in jeder Woche eine Zweimot aus“, sagte Andy Patsalides, Verkaufsmanager bei Tecnam, heute auf der AERO in Friedrichshafen. „Wir stellen hier 14 Flugzeuge aus, weil unser Chef, Professor Paolo Pascale, das Ziel verfolgt, für jeden in der General Aviation das geeignete Flugzeug anzubieten.“ Zu den Highlights auf dem Tecnam-Stand gehört die einmotorige P92TD, die als Taildragger ein bisher von Tecnam nicht bedientes Segment im Leichtflugzeugmarkt abdecken soll. Das Flugzeug wird in Friedrichshafen mit einer Gepäckbox unter dem Rumpf und einer Sonderlackierung gezeigt. Die spezielle Lackierung soll das Erscheinungsjahr der P92 in Erinnerung rufen, denn die P92 wir in diesem Jahr 20 Jahre alt. Rund 2500 Exemplare dieses Musters in verschiedenen Versionen hat Tecnam bislang ausgeliefert.

Das Unternehmen zeigt in Friedrichshafen auch die neue viersitzige Tecnam P2010, die erst ein paar Tage vor Messebeginn ihren Erstflug in Capua absolviert hatte, worüber aerokurier online bereits berichtet hat.

Und damit nicht genug: Noch in Friedrichshafen wird Tecnam das 200. Flugzeug vom Typ P2002 sowie das 100. Exemplar der zweimotorigen Leichttwin P2006T an einen Kunden übergeben. Tecnam hat im vergangenen Jahr insgesamt rund 250 Neuflugzeuge ausgeliefert.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App