11.10.2012
aerokurier

AOPA Aviation Summit 2012 Tamarack Aerospace Active Winglets Cirrus SR22Active Winglets für die Cirrus SR22

Auf dem AOPA Aviation Summit in Palm Springs hat die Firma Tamarack Aerospace aktive Winglets für die Cirrus SR22 angekündigt. Die Zulassung der neuen Tragflächenspitzen soll noch im Frühjahr 2013 erfolgen.

Nick Guida, der Hauptgeschäftsführer von Tamarack Aerospace aus Sandpoint im US-Bundesstaat Idaho, gab sich selbstbewusst: "Das Aussehen, die Treibstoffersparnis, die verlängerte Lebensdauer des Flügels, die größere Reichweite sowie die kürzeren Startstrecken und der ruhigere Flug sind Vorteile, die jeder SR22-Besitzer nutzen will, wenn er unsere aktiven Winglets erlebt hat." Tamarack Aerospace hat sich die Technologie der "Active Winglets" patentieren lassen und bringt sie an der SR22 als erstem Flugzeug auf den Markt. Die Winglets werden durch kleine zusätzliche Steuerflächen ergänzt, die blitzschnell auf Änderungen der Auftriebsverteilung reagieren und so die Lasten auf den Flächen messbar reduzieren. "Ab heute können Flugzeuflügel leichter gebaut werden", sagte Guida bei der Vorstellung der Active Winglets in Palm Springs. Die FAA-Zulasssung für die Winglets ist für das Frühjahr 2013 vorgesehen. Die EASA-Zulassung ist ebenfalls angestrebt. "Aufgrund der höheren Treibstoffpreise in Europa sind unsere Winglets für europäische Kunden besonders interessant", so Guida, der mit einer Treibstoffersparnis von drei bis vier Prozent bei der SR22 rechnet. Guida ließ keinen Zweifel daran, dass die SR22 nur ein Anfang sei. Je größer das Flugzeug sei und je höher es fliege, umso mehr rentiere sich diese Technologie. Er kündigte an, dass es eine weitere Ankündigung gebe, die allerdings auf einer Messe gemacht werde, die in wenigen Wochen stattfinde, als auf der NBAA 2012, die Ende Oktober in Orlando stattfindet. 



Weitere interessante Inhalte
Viele Optionen für eine sichere Landung Flugsicherheit: Vorbereitet für den Notfall

04.10.2016 - Ob stotternder Motor, Kabelbrand oder Wespe im Cockpit: Mit mentaler Vorbereitung verliert selbst eine ungeplante Landung einen Teil ihres Schreckens. Piloten müssen sich nur bewusst machen, welche … weiter

Aufklärungsflugzeug SR22 Perception: Neue Plattform für Sondermissionen

20.07.2016 - Cirrus hat die FAA-Zulassung für die Perception verkündet, eine adaptive und kosteneffiziente Sondermissionsplattform für seine Modelle SR22 und SR22T. … weiter

Frank-Thore Laufenberg im Interview Am Anfang war die Angst

05.01.2016 - Panische Flugangst führte Frank-Thore Laufenberg (45) zum „Besuch“ im Cockpit eines Verkehrsflugzeugs. Für den IT-Spezialisten war das der Auslöser für die eigene Fliegerkarriere. Heute begleitet er … weiter

Unterwegs mit den Vitalienbrüdern Im Familienurlaub mit der Cirrus SR22 um die Ostsee

30.12.2015 - Klaus Störtebeker war einer der berüchtigsten Seeräuber, als die Vitalienbrüder Ende des 14. Jahrhunderts die Ostsee beherrschten. In der Gegenwart entern Luftfahrer wie Eckart Jahn die Hafenstädte … weiter

Zulassungsprogramm Cirrus-Jet bereit für Erprobung des Rettungsschirms

08.07.2015 - Cirrus bereitet die Erprobung des Rettungssystems mit einem Prototyp der SF50 vor. Die Tests sind der letzte wichtige Schritt auf dem Weg zur Zulassung des einstrahligen Jets. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App