25.01.2008
aerokurier

Elly BeinhornLuftfahrtpionierin Elly Beinhorn in Berlin beigesetzt

Im Alter von 100 Jahren starb Elly Beinhorn in Ottobrunn. Sie wurde am 17. Dezember in Berlin beigesetzt.

Beinhorn hatte in den 30er Jahren Luftfahrtgeschichte geschrieben, als sie unter anderem allein um die Welt flog und mehrere Weltrekorde aufstellte. Liebling der Nation wurde sie jedoch durch die Heirat (1936) mit Rennsportidol Bernd Rosemeyer. Beinhorn war 1928 durch Ozeanflieger Hermann Köhl mit dem Virus Fliegen infiziert worden. Da man in ihrer Heimatstadt Hannover jedoch keine Frau als Pilotin ausbilden wollte, ging sie nach Berlin, durchlief ihre Pilotenausbildung, danach die Kunstfluglizenz. Mit  einer eigenen Me23 bestritt sie Flugtage und Wettbewerbe, unterlag bei der Deutschen Kunstflugmeisterschaft 1930 in Bonn/Hangelar gegen die Kölner Kunstflugpilotin Liesel Bach.1931 flog sie im Auftrag des Dresdner Museums für Völkerkunde mit einer Klemm 26 allein nach Afrika. Endgültigen Weltruhm errang sie, als sie beim Rückflug im Urwald notlanden musste und fünf  Tage verschollen war. Sie wurde von den Mitgliedern eines Eingeborenenstamm sgefunden. Es folgten weitere Weltflüge nach Indien, Australien, Südamerika und in die USA, wo sie ihr Idol Amelia Earhard traf. Die entscheidende Begegnung ihres Lebens fand 1935 in Brünn bei einem Autorennen statt. Bernd Rosemeyer und Elly Beinhorn wurden das deutsche Traumpaar. Sohn Bernd (heute Arzt in München) kam im November 1937 auf die Welt. Rosemeyer verunglückte nur zwei Monate später bei einem Geschwindigkeitsrekord tödlich.
Elly Beinhorn konzentrierte sich in der Folgezeit noch mehr aufs Fliegen; sie absolvierte eine Vielzahl von Rekordflügen auf allen Kontinenten.1942 kam ihre Tochter (aus zweiter Ehe) zur Welt und Elly Beinhorn verließ Berlin. Nach dem Krieg erneuerte sie in der Schweiz ihre Fluglizenz, die sie 1979 im Alter von 72 Jahren endgültig zurück gab.

Auf dem Waldfriedhof Berlin-Dahlem wurde sie am 17. Dezember 2007 im Ehrengrab von Bernd Rosemeyer beigesetzt. Nach der Trauerfeier flogen drei Flugzeuge eine Ehrenformation über dem Grab, entrichteten Elly Beinhorn einen letzten Fliegergruß. (rst)                       





  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App