23.06.2008
aerokurier

4.6.2008 Kooperation AERO-EAAKooperation AERO und EAA

Die Messe Friedrichshafen und die Experimental Aircraft Association (EAA), Organisator des weltweit größten Events der Allgemeinen Luftfahrt "AirVenture" in Oshkosh, Wisconsin (USA), haben ihre strategische Zusammenarbeit angekündigt.

Wichtigstes Ziel dieser Allianz ist nach Angaben der Messe Friedrichshafen die weitere Stärkung der Präsenz beider Veranstaltungen auf globaler Ebene. "Beide Organisationen halten eine derartige Zusammenarbeit für notwendig, um ihr weltweites Netzwerk weiter auszubauen und damit ihren Kunden und Mitgliedern einen zusätzlichen Nutzen zu sichern. Natürlich eröffnen sich dadurch auch neue Geschäftsmöglichkeiten in Europa wie in Nordamerika", betont Thomas Grunewald, Projektleiter der AERO Friedrichshafen. "Wir sind stolz darauf, für dieses langfristige Projekt einen der weltweit größten und meist angesehenen Luftfahrtverbände gewonnen zu haben.'

Das AirVenture in Oshkosh ist bekannt als eines der wichtigsten Luftfahrt-Events weltweit – die AERO Friedrichshafen als eine der größten und etabliertesten Veranstaltungen in Europa.
"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der AERO, um für die Luftfahrt wichtige Themen weltweit zu transportieren. Die Möglichkeiten, die die AERO insbesondere den EAA-Mitgliedern bietet, sind eine große Bereicherung für uns", erklärte Tom Poberezny, Präsident & CEO der EAA.













  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot