14.03.2014
aerokurier

Zum Großen Preis von ÖsterreichWucher Helicopter koordiniert Formel-1-Flüge

Wucher Helikopter wird bei der Formel 1 in Spielberg, während des Großen Preises von Österreich im Juni, die Koordination aller Helikopterflüge zum Rennen übernehmen.

AS350 Wucher Helicopter

Wucher Helicopter koordiniert alle Hubschrauberflüge beim Formel-1-Rennen im österreichischen Spielberg. Foto und Copyright: Wucher Helicopter  

 

Das Helikopterunternehmen aus Ludesch, Vorarlberg, leistet mannigfache Einsätze in der Luft, von Arbeits- und Motageflüge bis hin zum Taxiflug und VIP-Transport. Zuletzt hatte das österreichische Unternehmen erfolgreich Einsätze während der Ski-WM in Schladming und in Garmisch-Partenkirchen geflogen. Das Konzept hat nun auch die Entscheidungsträger für die Formel 1 auf dem Red Bull Ring (Spielberg) überzeugt; sie übertrugen Wucher Helicopter die Betreuung sämtlicher Flüge von und zur Rennstrecke, gültig für das Rennwochenende vom 19. bis zum 22. Juni 2014.

Damit liegen sämtliche Hubschrauberflüge sowie das gesamte Groundhandling (inklusive Parken und Betanken der Flotten) in Händen eines "Generalunternehmers". Der temporär eingerichtete Heliport Spielberg befindet sich in unmittelbarerr Nähe zur Rennstrecke.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Leichthubschrauber Verträge für mehr als 100 SKYe SH09

23.03.2017 - Marenco Swisshelicopter vermeldet nach der Teilnahme an der Heli-Expo in Dallas nun Verträge für über 100 SKYe SH09. … weiter

RUAG Aviation Integration eines Sicherheitssystems in einen EC635

22.03.2017 - Das Schweizer Unternehmen installierte ein Pilotenassistenz und Sicherheitssystem in einen EC635 der Schweizer Luftwaffe, der im Rahmen eines Testprogramms der Nato zum Einsatz kommt. … weiter

Großauftrag Reignwood bestellt 50 Bell 505 Jet Ranger X

15.03.2017 - Im Rahmen der Heli-Expo 2017 schlossen der US-amerikanische Hubschrauberhersteller Bell und das chinesisch-thailändische Unternehmen Reignwood einen Vertrag über 50 Bell 505 Jet Ranger X ab. … weiter

Pratt & Whitney Canada Längere TBO für H135P2-Triebwerk erhalten

09.03.2017 - Das LBA genehmigte ein verlängertes Wartungsintervall für die PW206B2-Turbine, die in der H135P2-Flotte der DRF Luftrettung zum Einsatz kommt. … weiter

Flottenmodernisierung QinetiQ bestellt vier H125

08.03.2017 - Die neuen Helikopter sollen bei der Ausbildung von Testpiloten und Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) zum Einsatz kommen. Die Indienststellung der vier H125 wird für 2019 erwartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App