14.03.2014
aerokurier

Zum Großen Preis von ÖsterreichWucher Helicopter koordiniert Formel-1-Flüge

Wucher Helikopter wird bei der Formel 1 in Spielberg, während des Großen Preises von Österreich im Juni, die Koordination aller Helikopterflüge zum Rennen übernehmen.

AS350 Wucher Helicopter

Wucher Helicopter koordiniert alle Hubschrauberflüge beim Formel-1-Rennen im österreichischen Spielberg. Foto und Copyright: Wucher Helicopter  

 

Das Helikopterunternehmen aus Ludesch, Vorarlberg, leistet mannigfache Einsätze in der Luft, von Arbeits- und Motageflüge bis hin zum Taxiflug und VIP-Transport. Zuletzt hatte das österreichische Unternehmen erfolgreich Einsätze während der Ski-WM in Schladming und in Garmisch-Partenkirchen geflogen. Das Konzept hat nun auch die Entscheidungsträger für die Formel 1 auf dem Red Bull Ring (Spielberg) überzeugt; sie übertrugen Wucher Helicopter die Betreuung sämtlicher Flüge von und zur Rennstrecke, gültig für das Rennwochenende vom 19. bis zum 22. Juni 2014.

Damit liegen sämtliche Hubschrauberflüge sowie das gesamte Groundhandling (inklusive Parken und Betanken der Flotten) in Händen eines "Generalunternehmers". Der temporär eingerichtete Heliport Spielberg befindet sich in unmittelbarerr Nähe zur Rennstrecke.



Weitere interessante Inhalte
Einstieg ins Helikopterbusiness AERO 2017: Diamond Aircraft präsentiert den DART-280

07.04.2017 - In der Wiener Neustadt lief die Entwicklungsarbeit im vergangenen Jahr auf Hochtouren: Geschäftsführer Christian Dries präsentierte im Rahmen der Pressekonferenz das Konzept eines neuen Helikopters … weiter

Tragschrauber AERO 2017: NIKI Aviation — der bulgarische Blitz

07.04.2017 - Niki Aviation, eine Autostunde östlich von Sofia beheimatet, hat vor zehn Jahren mit dem Bau eines Tragschraubers begonnen. Aus dem damaligen eher unansehnlichen Fluggerät sind jetzt moderne … weiter

Tandemsitzer AERO 2017: DTA baut oben ohne

07.04.2017 - Der Tragschrauberhersteller DTA aus Montelimar in Südfrankreich baut bereits seit geraumer Zeit den geschlossenen Tandemsitzer J-RO und hat dieses Gerät auch in Deutschland zertifiziert. … weiter

UL-Klasse AERO 2017: Flugschule baut Heli

07.04.2017 - Die Flugschule HeliTec aus dem südfranzösischen Montelimar wollte mit problematischem Fremdservice und schwierigen Ersatzteilbeschaffungen nichts mehr zu tun haben und konstruierte ihren eigenen … weiter

Sidey-by-side-Sitzer AERO 2017: Cicaré 8 — Der kleine Heli aus Argentinien

07.04.2017 - Erstmals in Deutschland stellt das Familienunternehmen Cicaré, das sich schon über Jahrzehnte mit Hubschraubern befasst, ein zweisitziges Exemplar vor. Er kam hier erst vor wenigen Wochen zerlegt an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App