17.02.2015
aerokurier

Generationenwechsel bei Christoph München Weltweit erster Rettunghubschrauberseinsatz für EC145 T2

Nachdem die erste EC145 T2 der DRF Luftrettung in München feierlich in Dienst gestellt wurde, absolvierte sie mit ihrer Besatzung bereits 24 Stunden später ihre ersten echten Rettungseinsätze.

DRF EC145 T2 erster Einsatz

Ihren weltweit ersten Rettungseinsatz flog die neue EC145 T2 der DRF Luftrettung am 12. Februar 2015 zwischen München und Fürstenfeldbruck. Foto und Copyright: DRF Luftrettung  

 

Um 13.10 Uhr wurde die Besatzung von Christoph München am 12. Feburar zu einem dringenden Intensivtransport nach Fürstenfeldbruck alarmiert. Der Flug führte zum Klinikum Rechts der Isar, wo der 69-jährige Patient nach einer Gehirnblutung einer lebensrettenden Operation unterzogen wurde. Unmittelbar nachdem der Mann an die Ärzte in München übergeben worden war, erfolgte die nächste Alarmierung für den neuen Helikopter "made in Donauwörth", dessen innovatives und erheblich leichtere medizinische Equipment gemeinsam mit dem Schweizer Hersteller Bucher entwickelt worden war. 

Bei einer 84-jährigen Frau drohte aufgrund einer schweren Rückenverletzung die Gefahr einer Querschnittslähmung. Sie musste von Freising, gebettet auf einer Vakuummatratze, die einen weitgehend schonenden Transport ermöglicht, ebenfalls ins Klinikum Rechts der Isar geflogen werden.

Die EC145 T2 ist aufgrund ihrer größeren Reichweite für Intensivtransporte zwischen Kliniken hervorragend geeignet, zudem ermöglicht die Leistungsstärke des Helikopters aber auch Einsätze bei Notfällen im bergigen Alpenvorland.

Christoph München ist die weltweit erste Station, die das Muster EC145 T2 für die Lufrettung einsetzt. Die DRF Luftrettung wird sukkzessive ihre alten BK117 gegen den Nachfolger aus dem Hause von Airbus Helicopters ersetzen. 



Weitere interessante Inhalte
Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter

Tests bei HTM und Wiking Helicopter H145 demonstriert Offshore-Einsätze

08.02.2016 - Die etablierten Offshore-Hubschrauberbetreiber Wiking Helikopter Service und HTM Offshore konnten jüngst die H145 in wesentlichen Einsatzbereichen über dem Meer testen. … weiter

Polizei Baden-Württemberg Polizei-Premiere für die H145

19.10.2015 - Am 19. Oktober hat die Polizei von Baden-Württemberg eine H145 von Airbus Helicopters übernommen. Es ist das erste Exemplar dieses Musters, das in den Polizeidienst gestellt wird. … weiter

Mehrzweckhubschrauber mit erhöhter Zukladekapazität EC145 Utility erhält EASA-Zulassung

24.04.2015 - In Ergänzung zur neuen Helikopterfamilie H145 von Airbus Helicopters hat die EC145 jetzt ihre EASA-Musterzulassung in der Utility-Version erhalten. Der Mehrzweckhubschrauber kann 146 kg mehr Fracht … weiter

Kunde kommt aus Neuseeland Erste H145 im australisch-pazifischen Raum

16.04.2015 - Auch im australisch-pazifischen Raum ist der moderne Mehrzweckhubschrauber H145 von Airbus Helicopters jetzt präsent. Das Unternehmen vermeldete die Lieferung der ersten Maschine nach Auckland, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App