11.09.2015
aerokurier

Turbomeca liefert erstes Arrius 2R an Bell Helicopter aus Triebwerke aus Bordes für die Bell 505

Zum ersten Mal in der Geschichte wird ein Helikopter des US-Herstellers Bell Helicopter mit einem Antrieb aus der Produktion des französischen Marktführers Turbomeca fliegen. Antrieb der neuen Bell 505 ist das Arrius 2R.

Erstes Arrius2R für Bell 505

Turbomeca, der französische Marktführer beim Bau von Helikoptermotoren, lieferte das erste Arrius-2R-Triebwerk in die USA zu Bell Helicopter. Es wird die Bell 505 Jet Ranger X antreiben. Foto und Copyright: Turbomeca/Philippe Stroppa  

 

Der neue einmotorige Turbinenhubschrauber Bell 505 Jet Ranger X wird künftig im neuen Werk von Bell Helicopter am Lafayette Regional Airport, im US-Bundesstaat Louisiana, gefertigt. Dazu lieferte Turbomeca, Marktführer beim Bau von Hubschrauberantrieben, aus Bordes, in Franrkreich, jetzt pünktlich zur Inbetriebnahme der Produktion auch das erste Serientriebwerk. Das Arrius 2R ist eine Weiterentwicklung der bewährten Arrius-Antriebsfamile in der 500-shp-Klasse, ausgestattet mit Zweikanal-FADEC und einer erheblich erhöhten TBO von 3000 Stunden. Mehr als 7 Millionen Flugstunden haben alle Arrius-Varianten weltweit bisher geloggt. 

Jean Francois Sauer, zuständig für das Arrius-2R-Programm bei Turbomeca: "Wir sind perfekt in der Zeit, um Bells Pläne zu erfüllen, und erwarten die EASA-Zulassung für den Antrieb noch bis Ende diesen Jahres. Die Pünktlichkeit des Arrius-2R-Programms gehört bei uns zu den Top-Prioritäten"

Das Arrius 2R wurde 2013 erstmals vorgestellt, absolvierte im April 2014 seinen ersten Bodentest und flog im November 2014 zum ersten Mal an Bord des Bell 505-Prototypen in Mirabel, Kanada. 

Die für die Bell 505 Jet Ranger X bestimmten Triebwerke sollen künftig bei Turbomeca in Dallas, im US Bundestaat Texas, endgefertigt werden. Bisher wurden mehr als 3000 Arrius-Triebwerke an 430 Kunden in 60 Nationen verkauft. Für die neue Bell 505 liegen mehr als 350 Kaufabsichtserklärungen vor. 



Weitere interessante Inhalte
Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter

Bestellung während der EBACE in Genf Atlas Air Service ordert zwei neue Bell 505

20.05.2015 - Einen Vorvertrag über zwei neue Bell-505-Helikopter zeichnete der Atlas Air Service auf der EBACE, der größten Messe für Business Aviation in Europa, in Genf. … weiter

Erfolgreiche Verkäufe auf der Heli-Expo 2015 Bell Helicopter hat ein volles Auftragsbuch

18.03.2015 - Der Helikopterhersteller Bell Helicopter zieht ein ausgesprochen positives Resümee von der Heli-Expo 2015. Das Kundeninteresse war groß, und das Unternehmen kehrt mit einem vollen Auftragsbuch in die … weiter

Der lange Weg zurück an die Spitze Bell Helicopter bei der Heli-Expo 2015

04.03.2015 - In alter Tradition eröffnete Bell Helicopter den Reigen der Pressebriefings auf der Heli-Expo, die derzeit in Orlando, Florida, stattfindet. Den Schwerpunkt setzt Bell derzeit auf zwei Produkte: die … weiter

Erstflug bei Bell Helicopter in Montreal Zweiter Prototyp der Bell 505 fliegt

26.02.2015 - Nur wenige Tage vor Beginn der Heli-Expo in Orlando hob der zweite Prototyp der Bell 505 Jet Ranger X im kanadischen Montreal zu seinem erfolgreichen Erstflug ab. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App