03.04.2008
aerokurier

Sikorsky zeigt X2Sikorsky zeigt den Helikopter der Zukunft

Auf der Heli-Expo in Houston, Texas, hat der amerikanische Hubschrauberhersteller Sikorsky Aircraft einen Blick in die Zukunft gestattet.

X2 Heli-Expo 2008

 

 

Er enthüllte den Technologie-Demonstrator X2, der die Grenzen dessen, was Hubschrauber können, hinausschieben sollen. Das zweisitzige Fluggerät wurde bei der Sikorsky-Tochter Schweizer Aircraft in Elmira, im US-Bundesstaat New York gebaut und soll noch in diesem Jahr zum Erstflug abheben. Die X2 ist ein reines Forschungsfluggerät, sagte Sikorsky-Chef Jeffrey P. Pino dem aerokurier. Es verfügt über ein neuartiges Rotorsystem mit einem Koaxialrotor, dessen Rotorebenen aber einen deutlich geringeren Abstand zueinander aufweisen als heutige Koaxialrotoren. Am Heck befindet sich ein Druckpropeller, der das Fluggerät auf eine Maximalgeschwindigkeit jenseits der 250-Knoten-Marken drücken soll. Als Antrieb wählte Sikorsky das Turboshaft-Treibwerk CTS800 von LHTec, einem Joint-venture von Rolls-Royce und Honeywell.

Am Boden wurde die X2 bereits 20 Stunden lang getestet. Der Schlüssel zu der hohen Geschwindigkeit des neuartigen Hubschraubers liegt nach Angaben Pinos einerseits im neuen Rotorsystem, aber vor allem in der sehr starken Reduzierung des Widerstands. Das Gerät wird komplett über Fly-by-wire gesteuert und hat eine digitale Triebwerkssteuerung, die die Antriebsleistung je nach Flugzustand zwischen dem Koaxialrotor und dem Druckpropeller aufteilt.  (VKT)















  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App