15.06.2009
aerokurier

Paris Air Show: Bell 429 vor der Zulassung

Auf der Paris Air Show kündigte Bell die lange überfällige Zulassung seines neuen Modell 429 für Ende des Monats an.

Bell 429 Air-to-air

Mit der brandneuen Bell 429 will Bell Helicopter verlorene Marktanteile wieder zurückerobern. Foto und Copyright: © Bell Helicopter Textron  

 

Laut Programmdirektor Neil Marshall war die Bell 429 inzwischen über 1.800 Stunden in der Luft und hat damit die Flugerprobung abgeschlossen. Nach einem letzten Update der Software hat auch die Zulassungsbehörde Transport Canada in den letzten Tagen die notwendigen Verifizierungsflüge durchgeführt, so dass nun nur noch Papierkram erledigt werden muss. Die EASA-Zulassung wird für August angepeilt.

Bell will in diesem Jahr noch neun 429 ausliefern und die Produktionsrate dann auf 40 im Jahr 2010 und 85 im Jahr 2011 hochfahren. Der Auftragsbestand wird nun mit 300 Reservierungen angegeben, nachdem wegen der Finanzkrise zuletzt etwa 40 Absagen eingingen. Dies entspricht aber immer noch drei Jahren Produktion.

Neil Marschall zeigte sich im Gespräch mit der aerokurier-Schwesterzeitschrift FLUG REVUE bei der Paris Air Show zuversichtlich, dass Bell mit der 429 verlorenen Boden gegenüber Hauptkonkurrent Eurocopter gut machen kann. „Wir bieten die Kabine der EC145 zu einem Preis, der nur geringfügig über dem der EC135 liegt“, so Marschall, der auch betonte, dass die versprochenen Leistungen gehalten würden und von Anfang an eine Single-Pilot-IFR-Zulassung vorliege.

Derweil kündigte Bell in Paris an, dass man die angesichts der Wirtschaftskrise die Produktionsziele für dieses Jahr von ursprünglich 240 auf 170 zivile Helikopter reduziert habe. Ein am Sonntag ausgerufener Streik der Arbeiter im Stammwerk Fort Worth werde dagegen vorerst keinen Einfluss haben, da genügend Bauteile in der Pipeline seien.



Weitere interessante Inhalte
Kundendienst Bell Helicopter vergibt Lizenz an RUAG Aviation

19.07.2016 - Das jüngste Customer Service Facility-Abkommen bestätigt RUAG Aviation als Teil von Bells globalem Kundendienstnetz in der Schweiz. … weiter

Helikopter-Simulator in München Abheben mit dem "Teppichklopfer"

12.07.2016 - Selbst einmal den Blattverstellhebel ziehen und mit dem charakteristischen "flap flap flap" im Ohr abheben - das bietet SimFlug München. Mit einem originalgetreu nachgebauten Cockpit einer Bell UH1, … weiter

Unfall in Texas Bell 525 abgestürzt

07.07.2016 - Am Mittwoch ist nahe des Bell-Testzentrums in Arlington bei Dallas der erste Prototyp des neuen Modells 525 abgestürzt. Die beiden Piloten kamen ums Leben. … weiter

Große Flotte Bell 429 an schwedische Polizei geliefert

19.05.2016 - Bell hat sieben Hubschrauber an die schwedische Nationalpolizei ausgeliefert. Dies ist die größte Flotte des Musters in der EU. … weiter

Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App