23.05.2014
aerokurier

EC175 auf Demotour Offshore-Helikopter hat sein Nordsee-Debüt

Die EC175, neuester Helikopter von Airbus Helicopters in der Sieben-Tonnen-Klasse, debütiert über der Nordsee und stellt seine Eignung für Offshore-Einsätze unter Beweis.

EC175 Demotour

Auf Demotour über den Ölriggs der Nordsee unterwegs: die EC175 von Airbus Helicopetrs. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Die zweimotorige EC175, die im Januar 2014 von der EASA zugelassen wurde, erfüllt die jüngsten Standards, sowohl in fliegerischer Hinsicht als auch in Bezug auf das Cockpit. Es enthält die von Airbus Helicopters entwickelte Helionix-Avionik, die die Arbeitsbelastung für den Piloten reduziert und dafür sorgt, dass erforderliche Parameter eingehalten werden, ohne dass der Pilot mit zusätzlichen Aufgaben belastet wird. Zudem wird künftig eine zusätzliche Software in die Avionik integriert, die Anflüge auf Plattformen sowie Starts von Plattformen sicherer und erheblich einfacher macht.  

Pünktlich zur Nordsee-Demotour kündigte Airbus Helicopters auch an, dass das MTOW des Helikopters auf 7800 kg erhöht werden soll, was eine zusätzliche Zuladekapazität von 300 kg bringt, oder den Radius des Helikopters um 40 NM (74 km) erhöht. Die Zulassung für die erhöhte Afbflumasse ist für 2016 geplant.

Entwickelt für Offshore-Aufgaben transportiert die EC175 bis zu 16 Passagiere in einer komfortablen und geräumigen Kabine, mit einem extrem niedrigen Vibrationslevel, auch bei höheren Geschwindgkeiten. Die beiden PT6-C67E-Triebwerke von Pratt & Whitney Canada sorgen für eine Reisegeschwindigkeit von 150 Knoten (278  km/h), die VNE der EC175 liegt bei 165 Knoten (306 km/h).  

Die Demotour, vom 19. bis 23. Mai, führte den Helikopter binnen einer Woche in die drei Nordsee-Anrainer-Staaten: England (Norwich), Schottland (Aberdeen) und Norwegen (Stavanger).



Weitere interessante Inhalte
Bereit für Brasiliens Öl- und Gasindustrie H175 gibt Gastspiel in Rio de Janeiro

10.06.2015 - Der neue Super-Medium-Helikopter H175 von Airbus Helicopters absolviert eine Demotour in Brasilien. Dort will er seine Vielseitigkeit für den Offshore-Bereich vor den Küsten des südamerikanischen … weiter

Airbus Helicopters Bristow Group erhöht Bestellung für H175

05.03.2015 - Bristow will ab Oktober 2016 die H175 (früher EC175) für Verbindungsflüge zu Öl- und Gasplattformen einführen. … weiter

Flotte von Airbus Helicopters markiert neuen Meilenstein 10 Millionen Flugstunden im Offshore-Einsatz

15.01.2015 - In einem Umfeld, das große Herausforderungen an Mensch und Maschine stellt, hat die Flotte von Airbus Helicopters zum Jahreswechsel einen neuen Meilenstein gesetzt: 10 Millionen Flugstunden im Einsatz … weiter

Französische Evolution Cockpit-Innovationen bei Helikoptern

20.11.2014 - In naher Zukunft wird es Cockpits in Helikoptern geben, die innerhalb der Musterfamilien völlig identisch sind und die Arbeit des Piloten auf ein Minimum reduzieren. Eurocopter machts vor: … weiter

Airbus Helicopters: EC175-Profitraining auf Flughöhe Null EASA-Zulassung für den neuen EC175-Full-Flight-Simulator

10.07.2014 - Die EASA hat dem ersten nach Level D qualifizierten Full Flight Simulator für die neue EC175 die Zulassung erteilt. Er wird am Standort von Airbus Helicopters im südfranzösischen Marignane betrieben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App