14.06.2012
aerokurier

Helineo Mk1 ErstflugHelineo startet zum Erstflug

Der zweisitzige französische Kithubschrauber Helineo, hat, angetrieben von einer Turbine, in Metz seinen erfolgreichen Erstflug absolviert.

Mit Testpilot Stephane Lignier an den Controls absolvierte Helineo Mk1 bei strömendem Regen im französischen Metz den Erstflug, der fünfzehn Starts und zahlreiche Schwebeflugmanöver in Bodennähe beinhaltete.

Helineo, entwickelt von Heli Air Design (HAD) aus Fameck bei Metz, ist ein zweisitziger leichter Kithubschrauber (Carbonzelle) mit einem Dreibatt-Rotor. Die Leermasse beträgt 370 kg, die Abflugmasse (MTOW) wird mit 700 kg beziffert. Als Antrieb dient eine FADEC-gesteuerte Solar-Gasturbine T62 T-32 mit 119 kW/162 PS. Laut HAD liegt die Reisegeschwindigkeit des Zweisitzers bei 110 kts/220 km/h, die Dienstgipfelhöhe ist mit 15000 ft/5000 m beziffert. Der Kitsatz, ab 2013 lieferbar, wird mit Anleitung und technischer Assistenz angeboten; er kostet 250000 Euro. Die Zuassung des Helineo erfolgt nach EASA Part 27.

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot