27.09.2013
aerokurier

American Eurocopter baut AS 350 bald auch komplett in den USA US-Fertigungslinie für AS 350 startet 2014

Ab 2014 wird American Eurocopter, US-Tochter des weltweit führenden Helikopterherstellers ihren Top-Seller AS 350 komplett in seinem Werk in Columbus, Mississippi, bauen.

American Eurocopter baut AS350 komplett in USA

Die einmotorge AS350 Ecureuil (A-Star) ist ein Top-Seller auf dem zivilen US-Markt. Foto und Copyright: American Eurocopter  

 

In seinem Zweitwerk im US-Bundesstaat Mississippi fertigt American Eurocopter künftig den einmotorigen Helikopter AS 350. Das leichte Turbinenmuster ist auf dem zivlen Markt in den USA sehr erfolgreichen und trägt in Nordamerika den Beinamen A-Star. Neben der Fertigung soll der Helikopter in Columbus auch getestet und eingeflogen werden. Die Vorbereitung für die technische Einrichtung beginnt unmittelbar, und bereits im vierten Quartal 2014 soll die US-Produktion der AS 350 beginnen. Mit einer für 2015 vorgesehenen Erweiterung sollen bis zu 60 Helikopter zusätzlich in Columbus gefertigt werden können.

Eurocopters Strategie für diese Maßnahme zielt dabei in zwei Richtungen: Zum einen läuft die Fertigung des  Militärhubschraubers UH-72A Lakota früher aus, als geplant. Von ursprünglich 347 Maschinen hat die US-Army ihre Bestellung auf 312 Einheiten reduziert; 280 Lakota-Helikopter sind bereits an die Streitkräfte ausgeliefert worden. Zum anderen will Eurocopter seine Verkäufe auf dem US-Markt verstärken, speziell auch im Bereich der Behörden mit polizeilichen Aufgaben (Law Enforcement).    

American Eurocopter, dessen Hauptsitz sich in Grand Paririe, Texas, befindet, baute bisher in seinem Missisippi-Werk auch Teile der AS 350 und führte Zertifizierungstests durch. Die Kits wurden dann in Fertigungszentren mit Interieur, Instrumentierung und speziellem Equipment nach Kundenwünschen augestattet.

Die AS 350 repräsentiert nahezu 40 Prozent der gesamten Eurocopter-Flotte, die weltweit im Einsatz ist. 3549 Maschinen des Typs fliegen, davon allein rund ein Viertel in den USA. Im Jahr 2012 lieferte American Eurocopter 42 neue AS 350 an Kunden aus. In den USA ist die AS 350 in den Segmenten Law Enforcement und  Luftrettung (EMS) meist die erste Wahl. 



Weitere interessante Inhalte
Erstmals Airbus-Muster in der Flotte WIKING Helikopter Service erhält ihren ersten H145

27.10.2016 - WIKING Helikopter Service hat in Donauwörth heute ihren ersten H145 von Airbus Helicopters in Empfang genommen. Der Hubschrauber ist der erste H145 der speziell für den Einsatz über See ausgerüstet … weiter

Übergabe in Düsseldorf H145 für die Polizei in NRW

08.09.2016 - Landes-Innenminister Ralf Jäger übergab in Düsseldorf den ersten von insgesamt sechs neuen Airbus Helicopters H145 an die Fliegerstaffel der nordrhein-westfälischen Polizei. … weiter

Airbus Helicopters Pegaso ist erster H175-Nutzer in Amerika

24.08.2016 - Airbus Helicopters hat die erste H175 ausgeliefert, die in Nord- und Südamerika betrieben wird. … weiter

Airbus Helicopters friert Konfiguration ein H160 hat Flugbereich voll eröffnet

29.07.2016 - Nachdem die Grenzen des Flugbereichs erflogen sind hat Airbus Helicopters die Konfiguration der H160 eingefroren. Die Tests mit zwei Prototypen gehen weiter. … weiter

Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App