02.10.2014
aerokurier

Piloten-KreuzfahrtFachgespräche auf dem Mittelmeer

Ungewöhnlich? In der Tat! Das Heliteam Austria bietet gemeinsam mit einem Reiseunternehmer eine Kreuzfahrt für Piloten an. Ende November geht es für eine Woche auf ein Kreufahrtschiff im Mittelmeer. Neben Kultur stehen Fachgespräche und Vorträge rund ums Fliegen im Mittelpunkt.

Helidays 2014 Konner  und andere

Zum ersten Mal bei den helidays: der italienische Turbinen-Zweisitzer Konner K1 (im Bild vorn). Foto und Copyright: U.Schröer  

 

Daniel Ebner, Mitorganisator der Helidays Austria ist nicht nur Helikopterenthusiast. Der Österreicher ist auch Reisespezialist. In dieser Funktion hat er sich zum Abschluss der Flugsaison 2014 noch ein besonderes "Schmankerl" einfalllen lassen.  Eine sechstägige Tour auf einem Kreufahrtschiff im Mittelmeer unter Pilotenkollegen, Technikern und Helikopterfans.

Die "Pilots Cruise" findet vom 22. bis 27. November 2014 auf der Costa Luminosa statt. Der Starthafen ist Genua. Von dort geht es über Rom, Barcelona und Marseille nach Savona.

An Bord gibt es Vorträge und Diskussionen zu Fliegerthemen, wie Flugvorbereitung, Unfallverhütung, FAI-Helikoptersport, Infos über die Vorbereitung für die Hubschrauber-Weltmeisterschaft 2015 in Polen sowie Videopräsentationen.

Für die Unterbringung in einer Doppelkabine liegt der Pauschalpreis bei 299 Euro pro Person (zuzüglich Ausflüge, Service, Getränke, An- und Abreise und persönliche Ausgaben). Anmeldungen bis zum 7. Oktober bei: www.sternreisen-wintereder.at.



Weitere interessante Inhalte
Wintersport-Unfälle Rega pausenlos im Einsatz

21.02.2017 - Rund 150 Mal mussten die Schweizer Rettungshelikopter der Rega von Samstagmorgen bis Sonntagabend ausrücken – so oft wie noch nie in diesem Winter. … weiter

Erfolgsstory 50 Jahre BO105

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob der legendäre Hubschrauber zu seinem Jungfernflug ab. Weltweit sind heute noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz. … weiter

Bilanz 2016 ADAC Luftrettung startet zu 54444 Notfällen

07.02.2017 - Die Hubschrauber der gemeinnützigen ADAC Luftrettung sind im Jahr 2016 zu 54444 Notfällen gestartet. Damit hoben die Lebensretter tagsüber im Durchschnitt etwa alle fünf Minuten zu einem Einsatz ab. … weiter

Jahresbilanz 2016 DRF fliegt 35000 Luftrettungseinsätze

27.01.2017 - Die Piloten, Notärzte und Rettungsassistenten der DRF Luftrettung leisteten im vergangenen Jahr 35 846 Notfalleinsätze (2015: 36476 Einsätze). … weiter

Airbus Helicopters Positiver Jahresbericht für 2016

27.01.2017 - Mit 418 Maschinen konnte Airbus Helicopters letztes Jahr fünf Prozent mehr Hubschrauber ausliefern als 2015. Damit baut das Unternehmen seine Position als Marktführer weiter aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App