11.05.2011
aerokurier

Erster Spatenstich Eurocopter Entwicklunsgzentrum DonauwörthEurocopter baut Entwicklungszentrum in Donauwörth

In Donauwörth haben die Bauarbeiten für ein neues Entwicklungszentrum des Hubschrauberherstellers Eurocopter begonnen. Der neue Gebäudekomplex wird rund 30.000 m² Grundfläche haben.

"Das neue Entwicklungszentrum ist ein wichtiger Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit und ein bedeutender Baustein für eine aussichtsreiche Zukunft von Eurocopter in Deutschland", sate Wolfgang Schoder, Vorsitder der Geschäftsführung der Eurocopter Deutschland GmbH anlässlich des symbolischen ersten Spatenstichs für das neue Gebäude. Bis 2012 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Nach Angaben von Eurocopter ist es Ziel des Projekts, alle Ressourcen, Kompetenzen und Vorrichtungen räumlich zu bündeln, um einen Hubschrauber zu entwickeln, zu produzieren zuzulassen und zu warten. Das neue Entwicklungszentrum entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Montagehallen des Herstellers. In Donauwörth wird Eurocopter alle Entwicklungskapazitäten zusammenfassen, die sich noch in Ottobrunn bei München befinden. Rund 900 Mitarbeiter sollen nach der Fertigstellung in dem Gebäudekomplex arbeiten.

"Als integraler Bestandteil von Eurocopters Vision 2020 wird mit dem Projekt Systemhaus die Basis für einen zukunftsträchtigen Hubschraubertechnologiestandort in Deutschland geschaffen, der alle notwendigen Kompetenzen zur Entwicklung, Produktion und Betreuung von Hubschraubern an einem Ort bündelt und langfristig sichert", sagte Lutz Bertling, Präsident und Hauptgeschäftsführer der Eurocopter-Gruppe.

Das Gebäude wird mit neuester Umwelttechnologie ausgestattet. So wird es durch eine Geothermie-Heizung beheizt, mit Grundwasser gekühlt und mit begehbaren Gründächern ausgestattet. Zusätzlich soll es mehrere Stromtankstellen für E-Mobile erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Erstmals Airbus-Muster in der Flotte WIKING Helikopter Service erhält ihren ersten H145

27.10.2016 - WIKING Helikopter Service hat in Donauwörth heute ihren ersten H145 von Airbus Helicopters in Empfang genommen. Der Hubschrauber ist der erste H145 der speziell für den Einsatz über See ausgerüstet … weiter

Übergabe in Düsseldorf H145 für die Polizei in NRW

08.09.2016 - Landes-Innenminister Ralf Jäger übergab in Düsseldorf den ersten von insgesamt sechs neuen Airbus Helicopters H145 an die Fliegerstaffel der nordrhein-westfälischen Polizei. … weiter

Airbus Helicopters Pegaso ist erster H175-Nutzer in Amerika

24.08.2016 - Airbus Helicopters hat die erste H175 ausgeliefert, die in Nord- und Südamerika betrieben wird. … weiter

Airbus Helicopters friert Konfiguration ein H160 hat Flugbereich voll eröffnet

29.07.2016 - Nachdem die Grenzen des Flugbereichs erflogen sind hat Airbus Helicopters die Konfiguration der H160 eingefroren. Die Tests mit zwei Prototypen gehen weiter. … weiter

Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App