17.12.2014
aerokurier

Robinsons Turbinenhubschrauber Erste R66 für die Air Lloyd

Nun ist auch in Nordrhein-Westfalen der Turbinenhubschrauber von Robinson angekommen. Die am Flugplatz Bonn/Hangelar beheimatete Air Lloyd erhielt ihre erste Robinson R66.

erste R66 für Air Lloyd

Die in St. Augustin beheimatete Air Lloyd erhielt jetzt ihre erste Robinson R66. Foto und Copyright: Air Lloyd  

 

Die rotlackierte Maschine mit der Seriennummer 557 ist die zweite R66, die in Deutschland künftig kommerziell im Einsatz sein wird (die erste fliegt bei der Heli-Flight in Reichelsheim).

Der fünfsitzige Turbinenhubschrauber trägt die Kennung D-HALX und erhielt am 10. Dezember 2014 seine Zulassung; während der ersten fünf "Arbeitstage" loggte er bereits 14:30 Stunden. Das Einsatzspektrum der Maschine umfasst bei der Air Lloyd die gewerbliche Personenbeförderung, Fotoflüge, Pipelineüberwachungsflüge sowie Flüge zur Überwachung von Hochspannungsleitungen. Dazu kommen die Anfängerschulung und Einweisungsflüge (Type Ratings). Eine Vercharterung des rund 900.000 Euro teuren Helikopters ist vorerst allerdings noch nicht vorgsehen.

Ab Januar 2015 werden Fluglehrer auf dem Muster ausgebildet, um dann zügig auch anderen Piloten die entsprechenden Einweisungslehrgänge auf dem Muster anbieten zu können.

Parallel zur Aufnahme der R66 in den Flugbetrieb baute die Air Lloyd auch ihren Anfang 2014 geschlossenen Kooperationsvertrag mit dem in Kassel-Calden beheimateten Wertfspezialisten Helitec aus. Beide Unternmehmen wollen künftig gemeinsame Ressourcen und Synergien nutzen, um Wachstum und Marktstellung beider Traditionsunternehmen weiter auszubauen. Um die Langfristigkeit der Kooperation zu untermauern, hat die Muttergesellschaft der Air Lloyd, die MCO Management und Consulting GmbH aus Grünwald (München) eine Beteiligung an der Helitec erworben.

Die Air Lloyd Deutsche Helicopter Flugservice GmbH ist Marktführer bei der Pipelineüberwachung mit Helikoptern in Deutschland, betreibt eine Flugschule sowie eine Helikopterwerft. Die Helitec Helicopter Technik GmbH ist ein luftfahrzeugtechnisches Wartungs- und Instandhaltungsunternehmen für Helikopter und Flugzeuge.



Weitere interessante Inhalte
Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter

Robinson R44 und R66 Bestseller in 2015

15.02.2016 - Der Helikopterhersteller Robinson kann sich über ein starkes Jahr 2015 freuen. So verkaufte das Unternehmen aus dem Kalifornischen Torrance 347 Hubschrauber - davon 117 der fünfsitzigen … weiter

Robinson Helicopter 700. R66 verlässt Werkshalle

23.12.2015 - Robinson hat seinen 700. Turbinenhubschrauber fertig gestellt. Er geht an den Händler Air Technology in Belgien. … weiter

Helikopter-Demotour bei den Nachbarn R66 vom S.P. Helicopter-Service unterwegs

19.03.2015 - Seit kurzem betreibt auch der in Dattenberg, am Rhein, ansässige S. P. Helicopter-Service eine Robinson R66. Mit dem Turbinen-Fünfsitzer geht es jetzt auf Demotour in die Niederlande. … weiter

Neue Optionen für Robinsons Turbinenhubschrauber G500H und kombinierter Autopilot für die R66

23.01.2015 - Robinson bietet seine 2015-Modelle des Turbinen-Hubschraubers R66 ab sofort mit einem neuen Cockpit an. Dabei ist das Avioniksystem Garmin G500H kombiniert mit einem Autopiloten von Genesys … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App