28.09.2011
aerokurier

EC135 der ADAC-Luftrettung bald rund um die Uhr im Einsatz

Nachdem die erforderliche Zulassung durch die EASA vorliegt, können EC135 der ADAC-Luftrettung voraussichtlich noch in diesem Jahr auch nachts zu Rettungseinsätzen starten.

Das so genannte Supplemental Type Certificate (STC), wurde in Zusammenarbeit mit der ADAC Luftfahrt Technik erwirkt. Es sieht die Verwendung von Nachtsichtbrillen vor.

Nachdem die technischen Voraussetzungen vorliegen, werden in den kommenden Wochen die ersten Piloten die erforderlichen Theorie- und Praxisschulungen absolvieren. Die erste Station, die mit Night Vision Goggles den 24-Stunden-Betrieb aufnehmen kann, wird Christoph 71 im brandenburgischen Senftenberg sein.



Weitere interessante Inhalte
RUAG Aviation Integration eines Sicherheitssystems in einen EC635

22.03.2017 - Das Schweizer Unternehmen installierte ein Pilotenassistenz und Sicherheitssystem in einen EC635 der Schweizer Luftwaffe, der im Rahmen eines Testprogramms der Nato zum Einsatz kommt. … weiter

Pratt & Whitney Canada Längere TBO für H135P2-Triebwerk erhalten

09.03.2017 - Das LBA genehmigte ein verlängertes Wartungsintervall für die PW206B2-Turbine, die in der H135P2-Flotte der DRF Luftrettung zum Einsatz kommt. … weiter

Flottenmodernisierung QinetiQ bestellt vier H125

08.03.2017 - Die neuen Helikopter sollen bei der Ausbildung von Testpiloten und Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) zum Einsatz kommen. Die Indienststellung der vier H125 wird für 2019 erwartet. … weiter

Ankündigung auf der Heli-Expo Airbus Helicopters erhält Großaufträge von Milestone und Waypoint

07.03.2017 - Am ersten Tag der Heli-Expo in Dallas hat die Milestone Aviation Group einen 200 Millionen Euro schweren Auftrag an Airbus Helicopters vergeben. Dazu kam Waypoint Leasing mit 100 Millionen Euro. … weiter

Heli-Expo 2017 Honeywell reduziert Prognose für Hubschrauber-Absatz

06.03.2017 - Am Vortag der Heli-Expo in Dallas hat Honeywell Aerospace seinen traditionellen Purchase Outlook veröffentlicht. Die Prognose für die nächsten fünf Jahre wurde um etwa 400 Hubschrauber gesenkt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App