02.10.2009
aerokurier

Christoph 51: neue Basis in PattonvilleChristoph 51: Neue Basis in Pattonville

Seit dem 1. Oktober 2009 hat der Stuttgarter Rettungshubschrauber Christoph 51 eine neue Heimat auf dem Flugplatz Pattonville.

Christoph 51 DRF BK117

Der Stuttgarter Rettungshubschrauber hat in Pattonville eine neue Heimat gefunden. Foto und Copyright: © DRF Luftrettung  

 

Das als Sonderlandeplatz ausgewiesene Fluggelände (EDTQ) liegt 2,4 km nordöstlich von Kornwestheim und verfügt über einen neuen Helikopterhangar sowie ein Personalgebäude für die Crew. Zum Team von Christoph 51 gehören zwei Piloten der DRF-Luftrettung, acht Rettungsassistenten sowie 21 Notärzte. Neue Partner der DRF Luftrettung sind die Rettungsleitstelle Ludwigsburg und das benachbarte Klinikum Ludwigsburg, dessen Notärzte den Rettungshubschrauber an zwei Tagen in der Woche besetzen.

Der Helikopter der in Filderstadt beheimateten DRF-Luftrettung war seit Juni 1989 am Flughafen Stuttgart stationiert. Wegen zunehmenden Linienverkehrs und erhöhter Sicherheitsvorgaben in Echterdingen war der Umzug nach Pattonville erforderlich geworden.



Weitere interessante Inhalte
Einstieg ins Helikopterbusiness AERO 2017: Diamond Aircraft präsentiert den DART-280

07.04.2017 - In der Wiener Neustadt lief die Entwicklungsarbeit im vergangenen Jahr auf Hochtouren: Geschäftsführer Christian Dries präsentierte im Rahmen der Pressekonferenz das Konzept eines neuen Helikopters … weiter

Tragschrauber AERO 2017: NIKI Aviation — der bulgarische Blitz

07.04.2017 - Niki Aviation, eine Autostunde östlich von Sofia beheimatet, hat vor zehn Jahren mit dem Bau eines Tragschraubers begonnen. Aus dem damaligen eher unansehnlichen Fluggerät sind jetzt moderne … weiter

Tandemsitzer AERO 2017: DTA baut oben ohne

07.04.2017 - Der Tragschrauberhersteller DTA aus Montelimar in Südfrankreich baut bereits seit geraumer Zeit den geschlossenen Tandemsitzer J-RO und hat dieses Gerät auch in Deutschland zertifiziert. … weiter

UL-Klasse AERO 2017: Flugschule baut Heli

07.04.2017 - Die Flugschule HeliTec aus dem südfranzösischen Montelimar wollte mit problematischem Fremdservice und schwierigen Ersatzteilbeschaffungen nichts mehr zu tun haben und konstruierte ihren eigenen … weiter

Sidey-by-side-Sitzer AERO 2017: Cicaré 8 — Der kleine Heli aus Argentinien

07.04.2017 - Erstmals in Deutschland stellt das Familienunternehmen Cicaré, das sich schon über Jahrzehnte mit Hubschraubern befasst, ein zweisitziges Exemplar vor. Er kam hier erst vor wenigen Wochen zerlegt an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 05/2017

aerokurier
05/2017
26.04.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Stemme S12
- XtremeAir XA42
- Messebericht AERO 2017
- Cessna Citation Longitude
- Mil Mi-2
- Lizenzen: SPL/LAPL(S)
- DC-3 über Kolumbien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App