04.11.2014
aerokurier

Neuer Deutschlandrepräsentant für Bell HelicopterAtlas Air Service ist Partner des texanischen Helikopterherstellers

Die Familie ist gewachsen. Der in Ganderkesee beheimatetet Atlas Air Service ist der neue Vetriebspartner von Bell Helicopter in Deutschland.

Bell 429 bei Atlas Air Service

Der Bell 429-Demonstrator vor dem Gebäude von Atlas Air Service am Flughafen Bremen. Foto und Copyright: Atlas Air Service  

 

Der texanische Helikopterhersteller Bell Helicopter und der Atlas Air Service (AAS) sind nun Partner. Das in Ganderkesee beheimatete Unternehmen übernimmt den offizellen Vertrieb für zivile Drehflügner von Bell in Deutschland.

Die Partnerschaft kommt nicht von ungefähr, denn AAS  ist seit vielen Jahren bereits erfolgreicher Partner von Cessna, die ebenso wie Bell Helicopter zum Textron-Konzern gehören.

Seit 1970 bedient AAS die Business Aviation mit den Geschäftsfeldern Flugzeugverkauf, Instandhaltung und Reparatur, CAMO  zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Pilotentraining und Flugzeugmanagement. Das Unternehmen verfügt über fünf Betriebsstandorte in Nord- und Süddeutschland und beschäftigt 250 Mitarbeiter. Zudem sammelte AAS langjährige Erfahrungen im Helikopterverkauf als Deutschlandrepräsentant für die Enstrom Helicopter Corporation aus dem US-Bundesstaat Michigan. 

Patrick Moulay, President Bell Helicopter Europe betont: "Die Professionalität und Expertise von AAS haben uns überzeugt. Mit Atlas haben wir den perfekten Partner, um den deutschen Hubschrauber-Markt zu erobern.

In der neuen Partnerschaft soll der Verkauf von neuen und gebauchten Helkoptern auf dem zivilen Markt in Deutschland entscheidendend verbessert werden. Gute kandidaten sind dabei die zweimotorighe bell 429, die 2014 erstmalig vorgestellte bell 505 jet ranger X (Nachfolger der klassischen, einmotorigen Bell 206) sowie die große, zweimotiroge Bell 525 Relentless. die laut Bell Helicopter noch in diesem Jahr ihren Erstflug absolvieren soll. In der jüngeren Vergangenheit wurde der europäische Hubscrhaubermark von der Bell-Niederlassung in Prag bedient. 



Weitere interessante Inhalte
Kundendienst Bell Helicopter vergibt Lizenz an RUAG Aviation

19.07.2016 - Das jüngste Customer Service Facility-Abkommen bestätigt RUAG Aviation als Teil von Bells globalem Kundendienstnetz in der Schweiz. … weiter

Neue Hubschrauber Heli-Expo 2016 in Louisville

26.04.2016 - Trotz Talfahrt des Ölpreises schwächelt die Wirtschaft, auch der Hubschrauberabsatz ging 2015 um 20 Prozent zurück. Dennoch präsentierten sich die Hersteller auf der Heli-Expo mit neuen, innovativen … weiter

Turbomeca liefert erstes Arrius 2R an Bell Helicopter aus Triebwerke aus Bordes für die Bell 505

11.09.2015 - Zum ersten Mal in der Geschichte wird ein Helikopter des US-Herstellers Bell Helicopter mit einem Antrieb aus der Produktion des französischen Marktführers Turbomeca fliegen. Antrieb der neuen Bell … weiter

Bestellung während der EBACE in Genf Atlas Air Service ordert zwei neue Bell 505

20.05.2015 - Einen Vorvertrag über zwei neue Bell-505-Helikopter zeichnete der Atlas Air Service auf der EBACE, der größten Messe für Business Aviation in Europa, in Genf. … weiter

Erfolgreiche Verkäufe auf der Heli-Expo 2015 Bell Helicopter hat ein volles Auftragsbuch

18.03.2015 - Der Helikopterhersteller Bell Helicopter zieht ein ausgesprochen positives Resümee von der Heli-Expo 2015. Das Kundeninteresse war groß, und das Unternehmen kehrt mit einem vollen Auftragsbuch in die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App