27.02.2015
aerokurier

Noch drei Tage bis zur Heli-ExpoAirbus Helicopters will X4 enthüllen

Mit Spannung erwartet die Branche die Heli-Expo, die in diesem Jahr in Orlando, Florida, stattfindet. Unter anderem kündete Airbus Helicopters die Enthüllung der neuen X4 an.

X4 Artist 2012

Diese Artist Impression der X4 stammt noch von 2012, als das Projekt vorgestellt wurde. Bei der Heli-Expo 2015 soll es bereits einen "fertigen" Helikopter geben. Foto und Copyright: Airbus Helicopters  

 

Airbus Helicopters will mit starker Präsenz auf der Messe glänzen. Der Marktführer will damit seine Führungsrolle in der Branche unternmauern und neben einem verbesserten Kundenservice auch die brandneue X4 vostellen.  

Das zweimotorige innovative Muster in der Vier- bis Sechs-Tonnen-Klasse wird der erste Helikopter sein, der unter der neuen Firmenidentität "Airbus Helicopters" eingeführt wird. Die Enthüllung wird am 3. März um 11 Uhr lokaler Zeit erwartet und gleich zu Beginn der Messe ein ersten Höhepunkt darstellen.  

Neben Airbus Helicopters bringt auch Bell Helicopter Neuigkeiten mit zur Messe: den einmotorigen Turbinenhubschrauber Bell 505 Jet Ranger X, der im November 2014 seinen Erstflug absolvierte. Inzwischen konnte auch der zweite Prototyp des Fünfsitzers am Bell- Standort im kanadischen Montreal (dort werden die zivilen Muster des texanischen Unternehmens gefertigt) erfolgreich ins Flugtestprogramm starten. 

Auch die Enstrom Corporation aus Michigan hat einen Neuling an Bord: die Enstron 180, eine Weiterentwicklung der dreisitzigen F28/280, die als zweisitziger Basistrainer entwickelt wurde.

Interessant wird auch die Präsentation der SH09 von Marenco Helicopers aus der Schweiz. Auch dieses einmotorige Muster, der erste komplett in der Schweiz entwickelte Hubschrauber mit bis zu acht Plätzen, absolvierte Ende 2014 seinen Erstflug und wird sicherlich auf der Heli-Expo eines der optischen Highlights bieten. 

Die weltgröße Helikoptermesse findet vom 3. bis zum 5. März in Orlando, im US-Bundesstaat Florida, statt. 



Weitere interessante Inhalte
Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter

Große Hubschrauberfamilie Die zivilien Modelle von Airbus Helicopters

23.03.2017 - Airbus Helicopters bietet die breiteste Palette an Hubschraubern für zivile Einsätze von der Luftrettung bis zu VIP-Flügen. Hier finden Sie alle Daten der aktuellen Modelle. … weiter

RUAG Aviation Integration eines Sicherheitssystems in einen EC635

22.03.2017 - Das Schweizer Unternehmen installierte ein Pilotenassistenz und Sicherheitssystem in einen EC635 der Schweizer Luftwaffe, der im Rahmen eines Testprogramms der Nato zum Einsatz kommt. … weiter

Pratt & Whitney Canada Längere TBO für H135P2-Triebwerk erhalten

09.03.2017 - Das LBA genehmigte ein verlängertes Wartungsintervall für die PW206B2-Turbine, die in der H135P2-Flotte der DRF Luftrettung zum Einsatz kommt. … weiter

Flottenmodernisierung QinetiQ bestellt vier H125

08.03.2017 - Die neuen Helikopter sollen bei der Ausbildung von Testpiloten und Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) zum Einsatz kommen. Die Indienststellung der vier H125 wird für 2019 erwartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot