05.04.2017
aerokurier

TragschrauberAERO 2017: Magni M-22, der „Reisecopter“

Der italienische Tragschrauberhersteller präsentiert neben dem geschlossenen Topmodell M-24 und der offenen Tandemversion M-16 auch den für Reisen konzipierten M-22.

AERO 2017 Magni M-22

Der Tragschrauber Magni M-22 auf der AERO 2017. Foto und Copyright: Toni Ganzmann  

 

Grundsätzlich sind die beiden Tragschrauber M-24 und M-22 identisch, aber der „Reisecopter“ verfügt über einen größeren, 80 Liter fassenden, Tank und zwei von außen zugängliche Gepäckfächer mit einem Gesamtvolumen von 180 Litern. Konstruktionsbedingt gibt es den M-22 aber nicht mit Doppelsteuer. Die Zulassung kann mit 450 kg MTOW erfolgen, oder mit einem Upgrade auch mit 500 kg.

Obwohl dieses Gerät die deutsche Verkehrszulassung besitzt, konnte es hierzulande bisher noch nicht verkauft werden.

Vom  16. – 18. Juni gibt es am Flugplatz Rothenburg o.d.T., EDFR, die Magni Days 2017. Nähere Informationen dazu unter www.gyrocopter-rothenburg.de).



Weitere interessante Inhalte
Einstieg ins Helikopterbusiness AERO 2017: Diamond Aircraft präsentiert den DART-280

07.04.2017 - In der Wiener Neustadt lief die Entwicklungsarbeit im vergangenen Jahr auf Hochtouren: Geschäftsführer Christian Dries präsentierte im Rahmen der Pressekonferenz das Konzept eines neuen Helikopters … weiter

Tragschrauber AERO 2017: NIKI Aviation — der bulgarische Blitz

07.04.2017 - Niki Aviation, eine Autostunde östlich von Sofia beheimatet, hat vor zehn Jahren mit dem Bau eines Tragschraubers begonnen. Aus dem damaligen eher unansehnlichen Fluggerät sind jetzt moderne … weiter

Tandemsitzer AERO 2017: DTA baut oben ohne

07.04.2017 - Der Tragschrauberhersteller DTA aus Montelimar in Südfrankreich baut bereits seit geraumer Zeit den geschlossenen Tandemsitzer J-RO und hat dieses Gerät auch in Deutschland zertifiziert. … weiter

UL-Klasse AERO 2017: Flugschule baut Heli

07.04.2017 - Die Flugschule HeliTec aus dem südfranzösischen Montelimar wollte mit problematischem Fremdservice und schwierigen Ersatzteilbeschaffungen nichts mehr zu tun haben und konstruierte ihren eigenen … weiter

Sidey-by-side-Sitzer AERO 2017: Cicaré 8 — Der kleine Heli aus Argentinien

07.04.2017 - Erstmals in Deutschland stellt das Familienunternehmen Cicaré, das sich schon über Jahrzehnte mit Hubschraubern befasst, ein zweisitziges Exemplar vor. Er kam hier erst vor wenigen Wochen zerlegt an … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 05/2017

aerokurier
05/2017
26.04.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Stemme S12
- XtremeAir XA42
- Messebericht AERO 2017
- Cessna Citation Longitude
- Mil Mi-2
- Lizenzen: SPL/LAPL(S)
- DC-3 über Kolumbien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App