15.01.2015
aerokurier

Flotte von Airbus Helicopters markiert neuen Meilenstein10 Millionen Flugstunden im Offshore-Einsatz

In einem Umfeld, das große Herausforderungen an Mensch und Maschine stellt, hat die Flotte von Airbus Helicopters zum Jahreswechsel einen neuen Meilenstein gesetzt: 10 Millionen Flugstunden im Einsatz für die Öl- und Gasindustrie, vornehmlich bei Offshore-Flügen.

Gasindustrie EC175

Die EC175 von Airbus Helicopters hat sich im anspruchsvollen Segment des Offshore-Fliegens etabliert. Foto und Copyright: Nicolas Gouhier/Airbus Helicopters  

 

Dieses Ereignis stellt ein neues, herausragendes Ziel in der mehr als 50-jährigen Einsatzgesichte der Hubschrauber von von Airbus Helicopters dar.

Die ersten Einsätze begannen in den 60er Jahren mit der Alouette, wurden fortgesetzt mit Super Puma, Dauphin und der ausgesprochen erfolgreichen Ecureuil-Familie (AS 350/355). Weitere highligts bildeten die außergewöhnliche BO 105 und in jüngerer Zeit EC135, EC 145 und EC120.

Der Helikopter der neuesten Generation bei Airbus Helicopters heißt EC 175, er fliegt in der Sieben-Tonnen-Klasse und erleichtert den Piloten die Arbeit duch das neue, von Airbus Helicopters entwickelte Helionix Flight Deck. Inzwischen spielt die EC175 auch einen beachtlichen Part in den globalen Flotten der Öl- und Gasindustrie. Die ersten Einsätze der EC175 fanden in der Nordsee statt. Der Helikopter kann bis zu 16 Passagiere zu Ölrigs befördern, die etwa 140 NM (260 km) vom Festland entfernt sind.

Derzeit kommen täglich rund 2300 Helikopter für Offshore-Flüge zum Einsatz. Etwa 25 Prozent davon sind Produkte von Airbus Helicopters. Die führenden geografischen Bereiche befinden sich in den Gewässern im Golf von Mexiko und vor den Küsten Mittel- und Südamerikas. Allein dort loggten Offshore-Hubschrauber rund 4,12 Millionen Flugstunden. In Europa waren es 3,27 Millionen Stunden, in Asien 1,82 Millioenen, in Afrika 557.000 und in Ozeanien  216.000.



Weitere interessante Inhalte
Bereit für Brasiliens Öl- und Gasindustrie H175 gibt Gastspiel in Rio de Janeiro

10.06.2015 - Der neue Super-Medium-Helikopter H175 von Airbus Helicopters absolviert eine Demotour in Brasilien. Dort will er seine Vielseitigkeit für den Offshore-Bereich vor den Küsten des südamerikanischen … weiter

Airbus Helicopters Bristow Group erhöht Bestellung für H175

05.03.2015 - Bristow will ab Oktober 2016 die H175 (früher EC175) für Verbindungsflüge zu Öl- und Gasplattformen einführen. … weiter

Französische Evolution Cockpit-Innovationen bei Helikoptern

20.11.2014 - In naher Zukunft wird es Cockpits in Helikoptern geben, die innerhalb der Musterfamilien völlig identisch sind und die Arbeit des Piloten auf ein Minimum reduzieren. Eurocopter machts vor: … weiter

Airbus Helicopters: EC175-Profitraining auf Flughöhe Null EASA-Zulassung für den neuen EC175-Full-Flight-Simulator

10.07.2014 - Die EASA hat dem ersten nach Level D qualifizierten Full Flight Simulator für die neue EC175 die Zulassung erteilt. Er wird am Standort von Airbus Helicopters im südfranzösischen Marignane betrieben. … weiter

EC175 auf Demotour Offshore-Helikopter hat sein Nordsee-Debüt

23.05.2014 - Die EC175, neuester Helikopter von Airbus Helicopters in der Sieben-Tonnen-Klasse, debütiert über der Nordsee und stellt seine Eignung für Offshore-Einsätze unter Beweis. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App