24.08.2012
aerokurier

GAMA Auslieferungen Zahlen erstes Halbjahr 2012Flugzeug-Auslieferungen 2012: Zeichen der Hoffnung

Im ersten Halbjahr 2012 wurden mehr Neuflugzeuge ausgeliefert als im Jahr zuvor. Nicht so gut sieht es aber für die Kolbenmotorflugzeuge aus.

Jedes Jahr im August veröffentlicht die GAMA, die General Aviation Manufacturers Association mit Sitz in Washington, eine Statistik, die über die weltweiten Auslieferungen neuer Flugzeuge in den ersten sechs Monaten Auskunft gibt. Die Herstellerorganisation nennt zum Vergleich die Zahlen des ersten Halbjahres des Vorjahres.
Die Statistik für das erste Halbjahr 2012 enthält überwiegend gute Nachrichten, aber nicht nur. So wurden alles in allem mehr Neuflugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt (Kolbenmotorflugzeuge, Turboprops und Business Jets) an ihre neuen Besitzer übergeben als 2011: 918 zu 867 (+5,9 %). Den größten Zuwachs haben die Business Jets verbucht mit 294 zu 260 Auslieferungen (+13,1 %). Fast ebenso gut haben die Turboprops abgeschnitten mit einem Plus von 10,5 %. Auffallend ist das Wachstum des Umsatzes. Die Hersteller erlösten 8,2 Milliarden Dollar für ihre Produkte, im Vorjahr sind es 7,2 Milliarden gewesen (+13,2 %). Dies erklärt sich aus dem großen Anteil teuer Business Jets an den Auslieferungen insgesamt.
Die Kolbenmotorflugzeuge dagegen sind gegenüber dem Vorjahr leicht zurückgefallen. Gerade einmal 381 Flugzeuge fanden im ersten Halbjahr einen Abnehmer. Das bedeutet ein Minus von 1,6 Prozent gegenüber 2011. Die Dimension der gegenwärtig schwachen Nachfrage wird deutlich, wenn man zum Vergleich das Jahr 2008 heranzieht, das noch nicht so sehr von der Banken- und Finanzkrise geprägt war: Im ersten Halbjahr waren es 1034 Kolbenmotorflugzeuge, die aus der Fabrik zum Kunden gelangten.
Überraschungssieger der Statistik 2012 ist das Agrarflugzeug Air Tractor AT-502B mit 43 Auslieferungen. Von keinem anderen Propellerflugzeug und keinem anderen Flugzeug überhaupt wurden mehr Exemplare ausgeliefert als von dem bulligen Arbeitspferd. Erst auf Platz zwei folgen mit der Cessna 172S Skyhawk SP und der Cirrus SR22T (je 40 Auslieferungen) zwei klassische Allgemeine-Luftfahrt-Muster. Auf den weiteren Plätzen folgen die Diamond DA40 (36 Auslieferungen), die Cirrus SR 20 (34 Auslieferungen) und die Cirrus SR 22 (31 Auslieferungen).
Die Reihe der Business Jets wird angeführt von der Challenger 300 und der Citation CJ4 mit jeweils 24 Auslieferungen.
Die GAMA liest aus den Zahlen positive Signale heraus und meint, darin den Beginn eines Aufschwungs zu erkennen. Zugleich fordert die Herstellerorganisation zu erhöhten Anstrengungen auf, um die Chancen sich erholender und neuer Märkte nutzen zu können.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App