14.05.2013
aerokurier

Donauwörth: Segway-Spaß für Piloten

Der Flugplatz Donauwörth-Genderkingen hält Piloten mit zwei Segway-Rollern am Boden mobil.

Segway Doanuwörth

Fly & drive mal anders: In Donauwörth können Piloten Segway-Roller mieten. Foto: privat  

 

Crews, die in Donauwörth-Genderkingen (EDMQ) landen, können ab sofort die Umgebung des in Bayern gelegenen Flugplatzes auf Segway-Rollern erkunden. Mit rund vier Stunden Reichweite sind Ziele bis nach Donauwörth erreichbar.

Der Fahrer steuert den elektrisch angetriebene Stehroller allein durch Gewichtsverlagerung. Der erforderliche Strom wird am Flugplatz durch eine im vergangenen Jahr in Betrieb genommene Photovoltaikanlage produziert. 

Die ersten beiden Stunden kosten jeweils 18 Euro, drei Stunden kosten 45 Euro und jede weitere Stunde kostet zehn Euro. Reservierung und Kontakt unter edmq.de. Ein Führerschein ist erforderlich.



Weitere interessante Inhalte
Ein Hauch von 911er Neue Designstudie von F.A. Porsche

23.05.2017 - Bei diesem neuartigen Konzept kooperiert das weltberühmte Designstudio aus Zell am See mit dem ebenfalls österreichischen Interieur-Spezialisten Inairvation. Die Studie wurde im Rahmen der EBACE in … weiter

Modellpflege Neues Interieur für Global 5000/6000

23.05.2017 - Bombardier gab im Rahmen der EBACE 2017 bekannt, die Modelle Global 5000 und 6000 mit einem neuem Interieur auszustatten. Messebesucher können eines der ersten Flugzeuge mit diesem Upgrade, eine … weiter

Hahnweide-Wettbewerb 2017 Erster Wertungstag mit Top-Geschwindigkeiten

23.05.2017 - Der Hahnweide-Wettbewerb ist in vollem Gange. Den ersten Wettbewerbstag, bei dem Strecken von 403 bis 550 Kilometer zurückgelegt werden mussten, gewann Sjaak Selen in der Standardklasse, Steffen … weiter

Cirrus Vision Jet EASA zertifiziert Vision Jet

23.05.2017 - Die europäische Flugsicherheitsbehörde hat den Vision Jet von Cirrus pünktlich zur EBACE zertifiziert. Auf der Luftfahrtmesse, die vom 22. – 25. Mai in Genf stattfindet, präsentiert Cirrus den … weiter

Neues Turboprop-Modell Piper M600 erhält EASA-Zulassung

22.05.2017 - Auf der EBACE in Genf konnte Piper die lange ersehnte europäische Zulassung für sein Spitzenmodell M600 verkünden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App