Hamburg - Helgoland ab Fuhlsbüttel Air Hamburg fliegt ab Mai von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Helgoland

Deutschlands Hochseeflugplatz auf Helgoland wird ab Mai auch direkt von Hamburg-Fuhlsbüttel aus angeflogen. Air Hamburg stationiert nach eigenen Angaben dann eine Britten Norman Islander an dem Verkehrsflughafen.

Helgoland zählt neben Sylt zu den beliebtesten Flugzielen in der Nordseeregion. Im Gegensatz zur mehrstündigen Schiffsreise dauert der Flug nur rund 30 bis 60 Minuten. Mehrere Airlines bieten Verbindungen an, zum Beispiel auch von Heide-Büsum nach Helgoland.

Die Islander von Air Hamburg startet zunächst fünf Mal pro Woche im Tagesrandverkehr von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Helgoland. Der Flug von Hamburg auf die Insel in der Deutschen Bucht dauert rund 45 Minuten.

Einen großen Bericht über den Flugplatz Helgoland können Sie auch im aktuellen aerokurier 04/2010 lesen. Das Heft ist derzeit im Zeitschriftenhandel erhältlich.

HS



Diesen Artikel kommentieren 

Weitere interessante Inhalte
Helgoland Sturm Windhose wütet über Dünenflugplatz Helgoland

12.07.2010 - Ein schweres Unwetter ist am Montagnachmittag über die Düneninsel von Helgoland hinweggezogen. Nach Angaben der Feuerwehr Pinneberg wurde ein Flugzeug durch den Sturm umgekippt, als eine Windhose über … weiter

Alarmierungen so oft wie nie Halbjahresbilanz 2014 der DRF Luftrettung

30.07.2014 - Mit 18326 Alarmierungen ist die Zahl der Einsätze für die DRF Luftrettung um sechs Prozent gestiegen. Die rot-weißen Luftretter wurden im Zeitraum Januar bis Juni 2014 so oft alarmiert wie nie zuvor. … weiter

Erste neue Mooney seit fünf Jahren Mooney übergibt neue Acclaim S

30.07.2014 - Auf dem EAA AirVenture in Oshkosh hat die Mooney International Corporation die erste neue Mooney seit fünf Jahren an einen Käufer übergeben. Der komplette Kaufpreis wird an ein Museum gestiftet. … weiter

EAA One Week Wonder In einer Woche vom Bausatz zum fertigen Flugzeug

30.07.2014 - Nach nur sieben Tagen Bauzeit soll der Bausatz einer CH 750 Cruzer am Sonntagnachmittag flugfertig sein. Die Erbauer sind Freiwillige, die den zweisitzigen Ganzmetall-Schulterdecker auf dem AirVenture … weiter

DeltaHawk Engines in Oshkosh Cirrus SR20 startet mit Dieselmotor

30.07.2014 - Erstmals fliegt der 180 PS (132 kW) starke DeltaHawk-Dieselmotor in einer Cirrus SR20. Die FAA-Zulassung soll im kommenden Jahr vorliegen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen im aerokurier 8-2014 am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


aerokurier 08/2014

aerokurier
08/2014
30.07.2014

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Fallschirmspringen
- WT10 Advantic
- Motorsegler Song
- Kunstflug mit Aero Gera
- Garmin D2
- Dänische Südsee

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App