21.04.2016
aerokurier

AERO 2016Helden im Hintergrund

Die Segelfliegergruppe Markdorf bewältigt einen großen Teil des Flugverkehrs zur AERO.

AERO 2016 flugverkehr markdorf 1

Bleiben stets cool, die Flugleiter in Markdorf. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Schon in früheren Jahren galt das Fluggelände in Markdorf als Geheimtipp für einen Besuch der AERO. Der Anflug erfolgt unkompliziert, ohne PPR und ohne Slots. Einzige Einschränkung: man muss mit einem UL oder Motorsegler anfliegen.

AERO 2016 flugverkehr markdorf 2

Mehr als 150 Flugbewegungen, Besucher aus ganz Europa. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Auch in diesem Jahr machten schon zahlreiche Piloten von dieser Möglichkeit Gebrauch. Ein kostenloser Shuttle-Service zur Messe vervollständigt das Angebot. Die Kennzeichen der Flugzeuge verraten, dass sie aus ganz Europa kommen. Markdorf avanciert damit gleichsam zu einem International Airport.

Am ersten Messetag, Mittwoch, verzeichnete die Flugleitung bereits mehr als 150 Anflüge. Am Donnerstag waren es sogar 260! Dennoch stand den Verantwortlichen keinerlei Stress ins Gesicht geschrieben. Sie bewältigten den Ansturm bei bester Laune und stoischer Gelassenheit.

AERO 2016 - Trends und Highlights. Copyright: Messe Friedrichshafen



Weitere interessante Inhalte
UL-Helikopter Weg frei zur Zulassung

28.11.2016 - Mit der Bundesratsentscheidung vom vergangenen Freitag rückt die Zulassung von Ultraleicht-Hubschraubern in greifbare Nähe. Bis zur AERO soll es laut DAeC-Luftsportgerätebüro so weit sein. … weiter

Tragschrauber und E-Motorrad Trixy Aviation TrixyFormer

22.11.2016 - Ein Tragschrauber, der seinen Piloten nach der Landung bis in die Innenstadt bringt– das klingt schwer nach einem Werk Daniel Düsentriebs. Rainer Farrag hat diese Vision mit dem TrixyFormer … weiter

Interview Michael Platzer – Der Kiebitz und sein Vater

21.11.2016 - Mit dem Kiebitz schuf Michael Platzer eine kleine Legende der Ultraleichtszene. Auch gut 30 Jahre nach dem Erstflug kann er nicht von seinem Kind lassen und nimmt noch immer jedes Exemplar persönlich … weiter

Ultraleichtflugzeuge Wichtiger Schritt zu 600 Kilogramm

18.11.2016 - Am 10. November wurde im Ausschuss für Verkehr und Tourismus des Europäischen Parlaments ein Beschluss angenommen, der die Massegrenzen für ULs auf 600 Kilogramm MTOM bei 350 Kilogramm Leergewicht … weiter

Expansion Pipistrel baut Netz in Asien aus

16.11.2016 - Der slowenische Hersteller unterzeichnete jüngst einen Vertrag mit der chinesischen Sino GA Group. Hauptziel dieser Zusammenarbeit ist, die Regionen China, Ost-Asien und den Asien-Pazifik-Raum mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App