26.01.2016
aerokurier

Pilot Careers LiveDie Expo für die Pilotenausbildung in Frankfurt

Interesse an einem Platz im Airliner Cockpit vorne links? Am 5. März informieren Experten in Frankfurt bei der größte Fachmesse Europas für Pilotenausbildung, der Pilot Careers Live.

Jetprop MT

Interesse an einem Platz in einem professionellen Cockpit. Pilot Careers Live informiert. Foto und Copyright: Gerhard Marzinzik  

 

Der Expo‐Manager des Ausrichters Seager Events Ltd. Darran Ward: „Wir bieten die ideale Plattform für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, Verkehrsflugzeugführer zu werden."

Auf der Expo kann der erste Schritt in eine professionelle Karriere als Pilot unternommen werden. Im Hilton Frankfurt liefern rund 20 nationale und internationale Flugschulen für Berufs‐ und Verkehrspiloten alle wichtigen Informationen zur Ausbildung und zum Abheben. Weitere Aussteller, wie die Vereinigung Cockpit e.V., stellen ebenfalls ihr Fachwissen zur Verfügung.

Die eintägige Messe gilt als gute Gelegenheit, direkt mit zahlreichen Experten zu sprechen. So lassen sich die Ausbildungsvoraussetzungen, der Trainingsplan, die Kosten und die Möglichkeiten zu einem parallelen Hochschulstudium recherchieren und besprechen; auch für ehemalige Militärpiloten, die in die zivile Luftfahrt wechseln wollen, und für kommerzielle Hubschrauber‐Piloten‐Anwärter. Insider erläutern, nach welchen Kriterien Fluggesellschaften ihre neuen Copiloten und Kapitäne auswählen.

Pilot Careers Live wird von Seager Events Ltd organisiert und findet im Hilton Frankfurt in der Hochstraße 4 am Samstag, 5. März, von 10 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, Schüler bis 17 Jahre erhalten den ermäßigten Preis von sieben Euro.

Weitere Informationen und Online‐Buchung unter der Website von pilotcareernews.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Ein Hauch von 911er Neue Designstudie von F.A. Porsche

23.05.2017 - Bei diesem neuartigen Konzept kooperiert das weltberühmte Designstudio aus Zell am See mit dem ebenfalls österreichischen Interieur-Spezialisten Inairvation. Die Studie wurde im Rahmen der EBACE in … weiter

Modellpflege Neues Interieur für Global 5000/6000

23.05.2017 - Bombardier gab im Rahmen der EBACE 2017 bekannt, die Modelle Global 5000 und 6000 mit einem neuem Interieur auszustatten. Messebesucher können eines der ersten Flugzeuge mit diesem Upgrade, eine … weiter

EBACE 2017 in Genf Air Hamburg Erstkunde für Embraer Legacy 650E

22.05.2017 - Das Charterunternehmen Air Hamburg hat als erster Kunde drei Legacy 650E bestellt, die bereits ab dem dritten Quartal geliefert werden sollen. … weiter

Flugunglück in Mexiko Learjet 25 abgestürzt

19.05.2017 - Am 17. Mai ist ein Learjet 25B kurz nach dem Start vom Toluca International Airport abgestürzt. Die beiden Piloten kamen bei diesem bislang ungeklärten Unfall ums Leben. … weiter

Messehighlight Pilatus PC-24 kommt zur EBACE 2017

18.05.2017 - Der dritte Prototyp der PC-24, welcher gleichzeitig den Serienstandard darstellt, wird an der diesjährigen European Business Aviation Exhibition (EBACE) in Genf teilnehmen. Die Serienproduktion des … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App