Erstflug Diamond DA52 Diamond DA52 ist erstmals geflogen

Das neue Flaggschiff von Diamond Aircraft, die DA52, ist am 3. April in Wiener Neustadt erstmals geflogen.

Diamond DA52 im Flug beim Erstflug

Erstflug erfolgreich absolviert: Diamond DA52. © Foto: Diamond Aircraft  

 

Pilotiert von Christian Dries (Präsident) und Ingmar Mayerbuch (Chef-Testpilot) stieg das zweimotorige Flugzeug auf eine Höhe von 3700 m in weniger als neun Minuten. Angetrieben von zwei 180 PS starken Austro-Engine-Turbodieselmotoren des Typs AE300E erreichte das Flaggschiff von Diamond Aircraft eine Reisegeschwindigkeit von 352 km/h TAS (bei einer für den Erstflug reduzierten Leistung). Die DA52 ist als Fünf- bis Siebensitzer ausgelegt und zielt in erster Linie auf den Privat- und Lufttaximarkt ab.
Aufgrund seiner Effizienz und des sparsamen Treibstoffverbrauchs hat das Flugzeug eine Reichweite von mehr als 2300 km. Das entspricht in etwa der Distanz Wien-Lissabon oder Wien-Tel Aviv.
Christian Dries nach dem Erstflug: „Ich habe noch nie ein so ausgereiftes Flugzeug zum Erstflug gebracht." Diamond Aircraft hofft, das Flugzeug innerhalb von 15 Monaten zur Marktreife zu bringen. 
Diamond Aircraft wird auf der Aero in Friedrichshafen neben der DA52 auch die DA42 V1 ausstellen. Während die DA42 V1 das überarbeitete neue Serienmodell der bekannten Zweimot DA42 darstellt (siehe Flugzeugreport im aerokurier 4/2012), ist die DA52 eine vergrößerte DA42.

Mehr zum Thema:
General Aviation

MS



Diesen Artikel kommentieren 


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2014

aerokurier
11/2014
22.10.2014

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Kitfox Model III
- Rotovox C2A
- Headset-Übersicht
- Wirbelschleppen
- Top-Tipp Schwerin
- MT VisionAir

Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen im aerokurier 11-2014 am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App