07.06.2011
aerokurier

Cirrus nicht Schuld an East-River-AbsturzCirrus nicht schuld am East-River-Absturz

Ein US-Gericht sprach jetzt den US-Hersteller Cirrus von der Schuld an einem Flugunfall in New York City frei, bei dem der bekannte Baseballspieler Cory Lidle am 11. Okotober 2006 ums Leben gekommen war.

Der populäre Pitcher der New York Yankees, Lidle, war gemeinsam mit seinem Fluglehrer Tyler Stranger an Bord der Cirrus SR20 über den für VFR-Flüge freigegebenen Korridor entlang des East River geflogen (siehe Unfallbericht im aerokurier 1/2007). Beim Versuch, eine enge Umkehrkurve zu fliegen, kollidierte das Flugzeug mit einem Apartementhaus an der Upper Eastside von Manhattan. Beide Flugzeuginsassen wurden getötet, eine Bewohnerin erlitt schwere Verletzungen.

Die Hinterbliebenen der Opfer hatten den Flugzeughersteller Cirrus für das Unfallgeschehen verantwortlich gemacht und Klage eingereicht. Das US-Gericht schloss jetzt aus, dass ein Defekt am Flugzeug zum Unfall geführt hat. Den Angehörigen der Opfer hatte Bill King, Cirrus Vice President of Business Administration, nochmals sein tiefes Mitgefühl ausgespropchen; er betonte aber nach dem Urteil, dass er zufrieden mit dem Richterspruch sei, der die Enschätzungen des National Transportation Safety Board (NTSB) zum Unfallhergang bestätigte. Seinerzeit hatten die Flugunfallermittler des NTSB herausgefunden, dass nicht das Flugzeug Schuld am Unfall trägt. Vielmehr sei die Cirrus SR20 während des engen Turns mit einer Querlage von 40 bis 45 Grad geflogen worden. Als den beiden Piloten offenbar klar wurde, dass die Kehrtkurve wegen des nahen Gebäudes nicht zu schaffen sein würde, hatte der Pilot (Lidl oder Stranger) die Querlage auf mehr als 61 Grad vergrößert und dabei gleichzeitig am Steuerhorn gezogen. Damit war die Cirrus in einen aerodynamischen Stall geraten. Der Crash war unausweichlich. Unfallursache war laut NTSB die unzureichende Planung und unangemessene Durchführung der 180-Grad-Umkehrkurve innerhalb eines begrenzten (Flug)raumes.     

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App