Beechcraft

Fluggeräte

Alles über Beechcraft

Die Beech Aircraft Corporation, kurz Beechcraft, ist ein US-amerikanischer Flugzeughersteller. Beechcraft entwickelt und produziert Flugzeuge in den Bereichen Allgemeinen Luftfahrt und Militärluftfahrt.

Gegründet wurde die Beech Aircraft Corporation 1932 von Walter Beech und seiner Ehefrau Olive Ann Beech in Wichita (Kansas). Ursprünglich als Hersteller von Transportflugzeugen gegründet, entwickelte Beechcraft bald auch Schulungsflugzeuge. In der Folge entdeckte das Militär die Modelle des Unternehmens für sich und es wurden auch Maschinen für den militärischen Einsatz hergestellt.

Die Beech Aircraft Corporation wurde1980 von der Raytheon Company aufgekauft, einem amerikanischen Rüstungs- und Elektronikkonzern. Beech Aircraft bildete ab 1994, gemeinsam mit der ebenfalls zum Raytheon-Konzern gehörenden Tochter Hawker, die Raytheon Aircraft.

Im Jahr 2007 trennte sich der Flugzeughersteller vom Mutterkonzern und firmiert seitdem unter dem Namen Hawker Beechcraft. Die Beechcraft Corporation ging 2013 aus der unter Gläubigerschutz gegangenen Hawker Beechcraft Corporation hervor.

Hawker Beechcraft stellte Businessjets, Turboprops und Kolbenmotorflugzeuge her. Sowohl Hawker als auch Beechcraft haben eine lange Tradition. Flugzeuge wie Beech Bonanza, Baron oder King Air sind weltweit bekannt und im Einsatz.

Unter der Firmierung Beechcraft Corporation werden nun noch die King Air-Modelle, die Kolben-Flugzeuge Bonanza und Baron sowie die T-6 und AT-6 produziert.

Vom Pendler zum Hundertsitzer

Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs.... weiter

Französische Regionalairline kommt nach Deutschland

TwinJet fliegt von Stuttgart nach Lyon

Die französische Regionalairline TwinJet verbindet am sofort den Flughafen Stuttgart mit Lyon. Zum... weiter

GAMA-Zahlen

Teure Business Jets verkaufen sich gut

Die Allgemeine Luftfahrt scheint in einem Aufwärtstrend: Im ersten Quartal wurden deutlich mehr... weiter

MT-Propeller meldet Zulassung

Neue Propeller für die Beech 76 Duchess

MT-Propeller hat die EASA-Zulassung für neue Propeller für die zweimotorige Beech Model 76 Duchess... weiter

Alle Typen im Detail

Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein.weiter

Unternehmensverschmelzung

Aus Cessna und Beechcraft wird Textron Aviation

Der US-Konzern Textron hast den Kauf von Beechcraft abgeschlossen. Künftig werden Cessna und... weiter

Der Rolls-Royce unter den Einmots

Beech Bonanza 35 Modellgeschichte

Die Beech Bonanza ist so etwas wie der Rolls-Royce unter den Einmotorigen: solide, wertbeständig,... weiter

Beechcraft-Bilanz

Die King Air hat es noch mal allen gezeigt

Beechcraft blickt auf eine erstaunlich gute Jahresbilanz zurück. Der Hersteller hat bei den ... weiter

Auszeichnung für Instandhaltungsbetrieb

Beechcraft steht für „Qualität – Made in Augsburg“

Auszeichnung für Beechcraft Augsburg: Die Stadt hat dem Unternehmen einen Preis fü... weiter

Ersatz für die CT-4E Airtrainer

Neuseeland kauft Beechcraft T-6C

Die neuseeländischen Luftstreitkräfte werden elf Beechcraft T-6C erhalten, um ihr... weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Frage des Monats

Welches Thema hat Ihnen im aerokurier 7-2014 am besten gefallen?


Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.











alle Ergebnisse


aerokurier 07/2014

aerokurier
07/2014
25.06.2014

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Cessna 337
- Robin DR401
- Donau-Reise
- EBACE 2014
- Sailplane Grand Prix
- Schleicher ASG 32 Mi

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App