29.10.2012
aerokurier

Beechcraft will Turboprop-Einmot bauenBeechcraft will Turboprop-Single bauen

Hawker Beechcraft gab auf der NBAA erstmalig Details zur geplanten Turboprop-Einmot bekannt, die die Lücke zwischen der King-Air-Familie und der Kolbenmotor-Twin Beech Baron schließen soll.

Beechcraft Premier IA aerial 2

 

 

"Wir haben einen Fünfjahres-Entwicklungsplan, nach dem wir unsere Beechcraft-Flugzeugfamilie von heute sechs Modellen auf zehn Modelle erweitern werden", sagte Shawn Vick, Executive Vice President Customers bei Hawker Beechcraft am Vortag der morgen in Orlando, Florida, beginnenden Geschäftsluftfahrtmesse NBAA. Er zeigte auch erste Spezifikationen eines geplanten einmotorigen Turboprop-Musters, dessen Projektnamen er allerdings nicht nannte. Das Flugzeug wird als Wettbewerber der Pilatus PC-12 auf den Markt gebracht, soll aber größer sein als die Schweizer Turboprop-Single. Das Beech-Muster soll den Rumpf des Business Jets Premier I erhalten und mit einem Antrieb von Pratt & Whitney Canada ausgerüstet werden. Als maximale Reisegeschwindigkeit strebt Beechcraft 302 Knoten in Flugfläche 250 an. Die IFR-Reichweite soll inklusive NBAA IFR-Reserven bei vier Insassen 1.750 Nautische Meilen (3.241 km) betragen.



Weitere interessante Inhalte
Wartung Augsburg Air Service erhält EASA Part 145-Zertifizierung für Russland

20.07.2016 - Seit Juli 2016 darf das Unternehmen Instandhaltungs- und andere Maßnahmen auch an russisch registrierten Luftfahrzeugen der Marken Beechcraft, Hawker, Cessna und Piper durchführen. … weiter

"PowerAdvantage"-Programm Wartungspaket für King Air und Caravan

01.03.2016 - Textron Aviation erweitert sein Wartungsprogramm für die Triebwerke der Beechcraft King Air und der Cessna Caravan mit PT6A-Turboprop-Antrieb. … weiter

Hans Obermeier im Interview Die Branche ist wie eine Familie

22.12.2015 - Hans Obermeier ist Geschäftsführer von Beechcraft Augsburg, die in Augsburg Air Service umfirmiert wurde, und seit 40 Jahren in der Firma. Er kennt die Luftfahrt aus Sicht der Technik, des Vertriebs, … weiter

Der Rolls-Royce unter den Einmots Beech Bonanza 35 Modellgeschichte

13.06.2015 - Die Beech Bonanza ist so etwas wie der Rolls-Royce unter den Einmotorigen: solide, wertbeständig, traditionsbewusst und im Neupreis jenseits von Gut und Böse. … weiter

EBACE: Premiere für neues King-Air-Cockpit EBACE: King Air jetzt mit Pro Line Fusion

18.05.2015 - Die Beechcraft King-Air-Familie wird ab diesem Sommer serienmäßig mit einem neuen Avionikpaket ausgerüstet. Der Hersteller hat sich für die Pro Line Fusion von Rockwell Collins entschieden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App