15.01.2008
aerokurier

Lion zugelassenAPM 20 Lionceau und APM 30 Lion zugelassen

Auf der 47. Paris Air Show überreichte die europäische Agentur für Flugsicherheit, EASA, dem Hersteller der beiden Leichtflugzeuge APM 20 Lionceau und APM 30 Lion die Zulassungsurkunden mit der Nummer TCDS A.306.<br />

Die beiden Flugzeuge des französischen Herstellers Issoire Aviation sind als VLA in der Normalkategorie zugelassen. Während die EASA-Zertifizierung der zweisitzigen APM 20 auf der Zulassung der französischen Zivilluftfahrtbehörde DGAC vom 17. Mai 1999 beruhrt, durchlief die APM 30 Lion eine komplette EASA-Zulassung. Die Lion ist das erste dreisitzige VLA, das von der EASA zugelassen wurde. Es wird von einem Rotax 912 S2-Motor angetrieben und hat eine maximale Reisegeschwindigkeit von 113 KIAS (210 km/h). Die maximale Start- und Landemasse beträgt 708 Kilogramm. Issoire Aviation zeigte die Lion auf der Paris Air Show täglich im Flugprogramm.









  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App