30.03.2016
Erschienen in: 04/ 2016 aerokurier

AERO 2016aerokurier auf der AERO

Auch in diesem Jahr laden wir an unseren Messestand ein und berichten von hier aus live im Internet und auf Facebook.

ae 04-2016 aerokurier-Stand AERO

Happy Hour aerokurier-Stand. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Ins Gespräch kommen, netzwerken, aktuelle Neuigkeiten austauschen und einen Einblick in unsere journalistische Arbeit – das bietet auch in diesem Jahr der Stand der Motor Presse Stuttgart, des Verlages, der den aerokurier herausgibt. Wie in den Vorjahren sind wir in Halle A3 auf Platz 101 zu finden. Der aerokurier stellt sich dort mit seinen Schwesterzeitschriften FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt vor. Und wie in den Vorjahren verleihen wir hier den aerokurier Innovation Award. Doch nicht nur die Besten der Branche stehen bei uns auf der Bühne, auch weitere interessante Gesprächspartner haben sich angekündigt, darunter Verena Dolderer, Christian Käufer und Torsten Matz, die unter anderem zu Themen wie Flugausbildung, „upset recovery“ und Maintenance Rede und Antwort stehen. Die genauen Termine für die Interviews finden sich im offiziellen AERO-Konferenzprogramm, das jeder Besucher am Eingang erhält. In diesem tagesaktuell von der aerokurier-Redaktion erstellten Faltblatt ist auch ein Zeitplan der Fachkonferenzen und Vorträge auf der Messe enthalten.

Ganz herzlich möchten wir unsere Leser einladen, den Besuch auf der AERO zu nutzen, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Welche Themen interessieren Sie? Was wünschen Sie sich in Zukunft vom aerokurier? Haben Sie Anregungen oder Kritik? Wollen Sie wissen, wie unser Magazin entsteht und welche Herausforderung es ist, jeden Monat eine ansprechende Mischung aus Reportagen und Flugberichten, Praxistipps und News zusammenzustellen? Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit!

Die Redaktion ist mit großer Mannschaft vor Ort und berichtet live via Internetseite www.aerokurier.de und auf Facebook. Dazu haben wir ein Newsbüro eingerichtet, aus dem heraus die verschiedenen Medienkanäle bedient werden. Natürlich nutzen wir Journalisten die AERO auch, um für die nächsten Ausgaben des aerokuriers zu recherchieren.

Tradition: die Happy Hour für die Branche

Jeweils zum Ende der ersten drei Messetage lädt der aerokurier die Branche zur Happy Hour ein. Sie ist eine Kommunikationsplattform für Aussteller und Interessierte, die sich am Ende eines Messetages zwanglos mit anderen Aktiven aus der Luftfahrt unterhalten wollen. Hier treffen Piloten und Flugzeughersteller, Maintenance-Experten und Luftrechtler zusammen, um sich gemeinsam über die große Leidenschaft auszutauschen, die alle eint: das Fliegen.

aerokurier Ausgabe 04/2016

AERO 2016 - Trends und Highlights. Copyright: Messe Friedrichshafen

Mehr zum Thema:
Lars Reinhold



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App