15.07.2013
aerokurier

TAG Aviation tauscht im Cockpit Papier gegen iPads

Das Business-Aviation-Unternehmen TAG Aviation (UK) Ltd. hat die Genehmigung der britischen Luftfahrtbehörde CAA für den Einsatz von iPads anstelle von Papier im Cockpit erhalten.

TAG Aviation Papierloses Cockpit zwei Piloten iPad EFB

TAG Aviation stattet ihre Crews mit iPads aus und verzichtet künftig auf Papier im Cockpit. Foto und Copyright: © TAG Aviation  

 

Die TAG Aviation (UK) Ltd. ist das erste Business-Aviation-Unternehmen in Großbritannien, das von der britischen Luftfahrtbehörde CAA (UK Civil Aviation Authority) die Genehmigung für den Einsatz von iPads anstelle von Papier im Cockpit erhalten hat. Die Firma rüstet nun alle Flugzeugbesatzungen ihrer Flotte mit iPads aus. Sie entsprechen den Electronic Flight Bags der Class 1. Als Software nutzen die TAG-Crews Vistair DocuNet und Jeppesen FliteDeck. DocuNet ist eine Cloud-basierte Anwendung, die es den Besatzungen ermöglicht, die firmeneigenen Dokumentationsdateien zu nutzen, während Jeppesen FliteDeck alle flugrelevanten Daten wie Flughafendaten, SIDs und STARs, bereithält. "Die Einführung von papierloser Technologie sorgt dafür, dass unsere Piloten alle stets aktuellen Daten sofort zur Verfügung haben. Flughandbücher, Herstellerinformationen können nun mit einem Klick aktualisiert werden und müssen nicht mehr umständlich und zeitraubend manuell einsortiert werden", sagte Russ Allchorne, Vice Preisdent Flight Operations Europe bei TAG Aviation (UK, Ltd.).



Weitere interessante Inhalte
Zulassung 2018 Gulfstream G600 mit voller Kabinenausstattung fliegt

29.08.2017 - Die fünfte G600 hat ihr Flugtestprogramm begonnen. Das Flugzeug ist mit einer kompletten Innenausstattung ausgestattet und dient als Kabinenprüfstand. … weiter

Meilenstein für Gulfstream G280 absolviert 100.000. Flugstunde

24.08.2017 - Gulfstream Aerospace teilte gestern mit, dass die weltweite Flotte des Business-Jets kürzlich die bedeutende Flugstundenmarke erreichte. Vor fünf Jahren wurde die erste G280 in Betrieb genommen. … weiter

GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Über 50 Jahre im Business Jet-Markt Dassault liefert 2500. Falcon

21.07.2017 - Dassault Aviation hat vor kurzem seinen 2500. Business-Jet ausgeliefert. Das Unternehmen stieg 1965 mit der Falcon 20 in den Markt ein. … weiter

Bombardiers neuer Business-Jet Global 7000 erreicht die Marke von 500 Testflugstunden

19.07.2017 - Die drei Flugerprobungsträger vom Bombardier haben den Meilenstein von 500 Flugstunden erreicht. Zwei weitere Prototypen befinden sich in der Endmontage. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt