17.09.2013
aerokurier

FBO von Jet Aviation in Zürich Jet Aviation Zürich eröffnet neues FBO-Gebäude

Jet Aviation Zürich ist mit ihrem FBO in ein neu gebautes Gebäude neben dem bestehenden General Aviation Center am Flughafen Zürich umgezogen.

Jet Aviation FBO Zurich Lobby

Die neu gestaltete Lobby des FBO von Jet Aviation am Flughafen Zürich. Foto und Copyright: Jet Aviation  

 

Der zu General Dynamics gehörende Business-Aviation-Dienstleister Jet Aviation hat am Flughafen Zürich einen neuen FBO eröffnet. Die neue Einrichtung ist in einem neu errichteten Gebäude neben dem bestehenden General Aviation Center Zürich untergebracht. Der neue, größere Jet Aviation Zurich FBO hat einen separaten Eingang mit einem neu gestalteten Empfangsbereich und einer Kunden-Lounge, die im neuen Jet-Aviation-Branding gestaltet worden ist. Dieses neue Corporate Design wurde in diesem Jahr mit der Eröffnung des neu gestalteten FBO am Flughafen Genf erstmalig vorgestellt.

"Wir sind sehr erfreut über die Verbesserungen unseres FBO in Zürich, die die Qualität unserer Handling-Dienstleistungen und unseres erfahrenen Personals unterstützen," sagte Monica Beusch, die General Managerin von Jet Aviation Zürich und Leiterin der FBO-Services in der Region Afrika, Mittlerer Osten und Asien. Sie sagte: "Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein positives Erlebnis zu vermitteln, indem wir ihre Bedürfnisse erahnen und ihnen den größtmöglichen Komfort bieten."

In einem nächsten Schritt wird der FBO eine Erweiterung seiner Crew Lounge erfahren, die auch einen Ruheraum ("snooze room") umfasst. Dieser Schritt soll im November abgeschlossen sein.

Jet Aviation Zürich bietet FBO, Handling und Tankservice am Flughafen Zürich an. Die Firma bietet als einzige Location am Flughafen Avgas an.

Jet Aviation beschäftigt weltweit rund 4500 Mitarbeiter, die in über 20 Standorten statioiniert sind. Die Flugzeugmanagement- und Chartertöchter von Jet Aviation betreiben zusammen eine Flotte von über 250 Geschäftsreiseflugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Über 50 Jahre im Business Jet-Markt Dassault liefert 2500. Falcon

21.07.2017 - Dassault Aviation hat vor kurzem seinen 2500. Business-Jet ausgeliefert. Das Unternehmen stieg 1965 mit der Falcon 20 in den Markt ein. … weiter

Bombardiers neuer Business-Jet Global 7000 erreicht die Marke von 500 Testflugstunden

19.07.2017 - Die drei Flugerprobungsträger vom Bombardier haben den Meilenstein von 500 Flugstunden erreicht. Zwei weitere Prototypen befinden sich in der Endmontage. … weiter

Pilatus Erstes PC-24-Serienflugzeug montiert

12.07.2017 - In Stans wurden Rumpf und Tragfläche der PC-24 Seriennnummer 101 zusammengefügt. Das Fluzgeug ist für den Erstkunden PlaneSense vorgesehen. … weiter

Mit mehrjähriger Verzögerung Dassault Falcon 5X hebt erstmals ab

06.07.2017 - Der neue französische Langstrecken-Business-Jet hat seinen Erstflug absolviert - mit einer vorläufigen Version der Silvercrest-Triebwerke, deren Entwicklung das ganze Programm verzögerte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot