17.09.2013
aerokurier

FBO von Jet Aviation in Zürich Jet Aviation Zürich eröffnet neues FBO-Gebäude

Jet Aviation Zürich ist mit ihrem FBO in ein neu gebautes Gebäude neben dem bestehenden General Aviation Center am Flughafen Zürich umgezogen.

Jet Aviation FBO Zurich Lobby

Die neu gestaltete Lobby des FBO von Jet Aviation am Flughafen Zürich. Foto und Copyright: Jet Aviation  

 

Der zu General Dynamics gehörende Business-Aviation-Dienstleister Jet Aviation hat am Flughafen Zürich einen neuen FBO eröffnet. Die neue Einrichtung ist in einem neu errichteten Gebäude neben dem bestehenden General Aviation Center Zürich untergebracht. Der neue, größere Jet Aviation Zurich FBO hat einen separaten Eingang mit einem neu gestalteten Empfangsbereich und einer Kunden-Lounge, die im neuen Jet-Aviation-Branding gestaltet worden ist. Dieses neue Corporate Design wurde in diesem Jahr mit der Eröffnung des neu gestalteten FBO am Flughafen Genf erstmalig vorgestellt.

"Wir sind sehr erfreut über die Verbesserungen unseres FBO in Zürich, die die Qualität unserer Handling-Dienstleistungen und unseres erfahrenen Personals unterstützen," sagte Monica Beusch, die General Managerin von Jet Aviation Zürich und Leiterin der FBO-Services in der Region Afrika, Mittlerer Osten und Asien. Sie sagte: "Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein positives Erlebnis zu vermitteln, indem wir ihre Bedürfnisse erahnen und ihnen den größtmöglichen Komfort bieten."

In einem nächsten Schritt wird der FBO eine Erweiterung seiner Crew Lounge erfahren, die auch einen Ruheraum ("snooze room") umfasst. Dieser Schritt soll im November abgeschlossen sein.

Jet Aviation Zürich bietet FBO, Handling und Tankservice am Flughafen Zürich an. Die Firma bietet als einzige Location am Flughafen Avgas an.

Jet Aviation beschäftigt weltweit rund 4500 Mitarbeiter, die in über 20 Standorten statioiniert sind. Die Flugzeugmanagement- und Chartertöchter von Jet Aviation betreiben zusammen eine Flotte von über 250 Geschäftsreiseflugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G600 Erstflug des vierten Prototyps

26.06.2017 - Nur sechs Wochen nach dem Erstflug des dritten G600-Testflugzeugs, absolvierte auch der vierte Prototyp vor wenigen Tagen seinen ersten Einsatz. Der Gulfstream-Jet soll 2018 seine Zulassung erhalten. … weiter

Kooperation DLR und Embraer vereinbaren Zusammenarbeit

22.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Abkommen über die Vertiefung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Bereich Luftfahrt … weiter

Paris Air Show 2017 Embraer mit drei Mustern vertreten

15.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller wird in Le Bourget mit drei Flugzeugen aus den Bereichen Zivil-, Privat- und Militärluftfahrt vertreten sein. Die Paris Air Show findet vom 19. Bis zum 25. Juni … weiter

Cessna Citation Longitude Rollout des ersten Serienflugzeugs

14.06.2017 - Die erste Longitude aus Serienfertigung hat die Produktionshallen in Wichita verlassen. Der Flugzeughersteller betont die modernen Fertigungsmethoden, die beim Bau des neuen Super-Midsize-Jets zum … weiter

ONE Aviation Eclipse EA700 Triebwerk ausgewählt

14.06.2017 - Der US-amerikanische Hersteller ONE Aviation gab kürzlich bekannt, den neuen Eclipse Jet mit Triebwerken von Williams International auszustatten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App