22.12.2012
aerokurier

Jet Aviation verkauft Düsseldorf und Zürich an CessnaJet Aviation verkauft Wartungsbetriebe an Cessna

Die Cessna Aircraft Company erweitert ihre Wartungsstandorte in Europa. Sie hat mit Jet Aviation ein Abkommen getroffen, nach dem sie die Wartungsbetriebe in Düsseldorf und Zürich noch in diesem Jahr komplett übernimmt. Die FBOs an diesen Standorten bleiben allerdings bei Jet Aviation.

Citation CJ4 im Flug

Anfang 2010 soll die Citation CJ4 ihre Zulassung erhalten © Cessna  

 

Jet Aviation und Cessna Aircraft haben sich nach mehrwöchigen Verhandlungen gestern auf die Übernahme der beiden Jet-Aviation-Wartungsbetriebe in Düsseldorf und Zürich durch Cessna geeinigt. Der Übergang zu Cessna soll noch in diesem jahr abgeschlossen werden. In Düsseldorf sind 180 und in Zürich 126 Mitarbeiter betroffen. Alle werden von Cessna übernommen und durch Textron-Tochterfirmen angestellt.

Die beiden FBO-Betriebe in Düsseldorf und Zürich sind von der Transaktion nicht betroffen. Jet Aviation wird sie weiter betreiben. “Unsere Wartungs-Mitarbeiter haben mitgeholfen, dass Jet Aviation einen hervorragenden Ruf für professionelle Dienstleistungen bei Cessna-Kunden geniesst. Die Übernahme bietet beiden Wartungsbetrieben und den Mitarbeitenden neue Möglichkeiten als Teil der Cessna-Dienstleistungsorganisation“, sagte Dan Clare, Präsident der Jet Aviation Group. “Jet Aviation wird seine Kunden weiterhin von seinen regionalen Wartungszentren in Basel, Dubai, Singapur und St. Louis bedienen. Zudem bietet das Unternehmen auch an den wichtigsten Jet Aviation-FBO-Standorten Wartungsdienstleistungen an.“
“Jet Aviation Düsseldorf und Zürich sind seit Jahrzehnten preisgekrönte Cessna Service Centers und leisten mehrheitlich für europäische Kunden qualitativ hochwertige Wartungsdienstleitungen“, ergänzt Joe Hepburn, Senior Vice President Customer Service. “Die beiden Betriebe passen perfekt in die Cessna-Strategie, welche den Ausbau der globalen Präsenz des Unternehmens verfolgt. Mit Zürich und Düsseldorf erhöht sich die Anzahl der Cessna Service Centers international auf sieben; mit weiteren Betrieben in Doncaster Sheffield, Vereinigtes Königreich; Paris, Frankreich; Prag, Tschechische Republik; Valencia, Spanien; Singapur und ergänzen das globale Netzwerk an Authorized Service Centers."



Weitere interessante Inhalte
FAA gibt grünes Licht MT-Propeller für Cessna 208 Supervan

18.01.2017 - Mit dem neuen Fünf-Blatt-Modell MTV-27 verspricht der Attinger Propeller-Experte mehr Power, weniger Lärm und niedrigere Wartungskosten. … weiter

Atlas Air Service US-Zulassung von FAA erhalten

11.01.2017 - Atlas Air Service ist von der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA als Reparaturbetrieb zugelassen worden. Damit sind nun Wartungen, Reparaturen und Inspektionen für N-registrierte Flugzeuge … weiter

MEBAA 2016 Textron in Dubai

05.12.2016 - Der amerikanische Konzern wird vom 6. bis 8. Dezember im Rahmen der MEBAA 2016 in Dubai neben Cessna Grand Caravan EX und Beechcraft King Air 350i auch die Cessna Citation Latitude ausstellen. … weiter

Aircraft-Maintenance Mobiler Service für King Air & Co

16.11.2016 - Textron richtet eine neue Mobile Service Unit (MSU) am Flugplatz Egelsbach ein. Ziel ist es, den Kundendienst für Citation, King Air und Hawker in Deutschland und ganz Europa zu verstärken. … weiter

Krankentransportflüge Tyrol Air Ambulance

08.11.2016 - Ihre Flugzeuge werden liebevoll „Gipsbomber“ genannt und bringen im Winter verunglückte Urlauber aus den Skigebieten nach Hause: Die Tyrol Air Ambulance aus Innsbruck ist Spezialistin für … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App