22.12.2012
aerokurier

Jet Aviation verkauft Düsseldorf und Zürich an CessnaJet Aviation verkauft Wartungsbetriebe an Cessna

Die Cessna Aircraft Company erweitert ihre Wartungsstandorte in Europa. Sie hat mit Jet Aviation ein Abkommen getroffen, nach dem sie die Wartungsbetriebe in Düsseldorf und Zürich noch in diesem Jahr komplett übernimmt. Die FBOs an diesen Standorten bleiben allerdings bei Jet Aviation.

Citation CJ4 im Flug

Anfang 2010 soll die Citation CJ4 ihre Zulassung erhalten © Cessna  

 

Jet Aviation und Cessna Aircraft haben sich nach mehrwöchigen Verhandlungen gestern auf die Übernahme der beiden Jet-Aviation-Wartungsbetriebe in Düsseldorf und Zürich durch Cessna geeinigt. Der Übergang zu Cessna soll noch in diesem jahr abgeschlossen werden. In Düsseldorf sind 180 und in Zürich 126 Mitarbeiter betroffen. Alle werden von Cessna übernommen und durch Textron-Tochterfirmen angestellt.

Die beiden FBO-Betriebe in Düsseldorf und Zürich sind von der Transaktion nicht betroffen. Jet Aviation wird sie weiter betreiben. “Unsere Wartungs-Mitarbeiter haben mitgeholfen, dass Jet Aviation einen hervorragenden Ruf für professionelle Dienstleistungen bei Cessna-Kunden geniesst. Die Übernahme bietet beiden Wartungsbetrieben und den Mitarbeitenden neue Möglichkeiten als Teil der Cessna-Dienstleistungsorganisation“, sagte Dan Clare, Präsident der Jet Aviation Group. “Jet Aviation wird seine Kunden weiterhin von seinen regionalen Wartungszentren in Basel, Dubai, Singapur und St. Louis bedienen. Zudem bietet das Unternehmen auch an den wichtigsten Jet Aviation-FBO-Standorten Wartungsdienstleistungen an.“
“Jet Aviation Düsseldorf und Zürich sind seit Jahrzehnten preisgekrönte Cessna Service Centers und leisten mehrheitlich für europäische Kunden qualitativ hochwertige Wartungsdienstleitungen“, ergänzt Joe Hepburn, Senior Vice President Customer Service. “Die beiden Betriebe passen perfekt in die Cessna-Strategie, welche den Ausbau der globalen Präsenz des Unternehmens verfolgt. Mit Zürich und Düsseldorf erhöht sich die Anzahl der Cessna Service Centers international auf sieben; mit weiteren Betrieben in Doncaster Sheffield, Vereinigtes Königreich; Paris, Frankreich; Prag, Tschechische Republik; Valencia, Spanien; Singapur und ergänzen das globale Netzwerk an Authorized Service Centers."



Weitere interessante Inhalte
Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter

Cessna Latitude und Sovereign+ Für Steilanflüge zugelassen

03.03.2017 - Mit einer durch die FAA und die EASA erteilten Erlaubnis ist es mit Cessnas Sovereign+ und Latitude nun möglich, Landeanflüge mit einem Anflugwinkel von bis zu 6,65 Grad durchzuführen. … weiter

Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Ganz nah dran iTakeoff-Flugsimulationszentrum Kastellaun

07.02.2017 - Hauptberuflich betreibt Heiko Stemmler das Burgstadt-Hotel in Kastellaun, in dem der Hobbypilot zwei professionelle Flugsimulatoren aufgebaut hat. … weiter

Cessna Citation 45. Jubiläum der Erstauslieferung

31.01.2017 - In den letzten 45 Jahren wurden tausende Flugzeuge verkauft, die ihren Namen von der US-amerikanischen Rennpferd-Legende Citation erhielten. Die aktuellen Modelle zählen heute zu den bekanntesten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App