21.05.2015
aerokurier

Pünktlich zum Champions-League-Finale in BerlinJet Aviation vergrößert Abfertigungskapazitäten

Am 6. Juni wird in Berlin das 60. UEFA Champions-League-Finale ausgetragen. Dazu wird ein wahrer Ansturm an Geschäftsreisejets in der deutschen Hauptstadt erwartet. Jet Aviation hat seine FBO-Kapazität frühzeitig erweitert.

Jet Aviation Berlin Schönefeld Lounge Foto Jet Aviation

Jet Aviation hat seine Lounge-Kapazität in Berlin-Schönefeld pünktlich zum Champions-League-Finale erhöht. Foto und Copyright: Jet Aviation  

 

Am 6. Juni treffen im Berliner Olympiastadion der FC Barcelona und Juventus Turin zum UEFA Champions-League-Finale aufeinander. Zu Veranstaltungen dieser Art reisen traditionell viele Besucher mit dem Business Jet an. Rund um den 6. Juni erwartet der Flughafen bis zu 500 Flugbewegungen von Geschäftsreiseflugzeugen in Berlin-Schönefeld.

Das Business-Aviation-Dienstleistungsunternehmen Jet Aviation hat erst kürzlich seine Abfertigungskapazitäten für die Geschäftsluftfahrt auf dem Flughafen Berlin vergrößert und eine zweite Kundenlounge eröffnet, die mit dem 60. Champions-League-Finale ihre Feuertaufe erleben wird. "Die Nachfrage nach unseren Diensten hat sich in Berlin gut entwickelt, seit wir vor zwei Jahren hier gestartet sind", sagte Frank Kusserow, Jet Aviations Direktor für FBO-Services in Deutschland. Er führte an, dass man in Erwartung des erhöhten Verkehrsaufkommens während der ersten Juni-Woche auch die Kapazitäten für Limousinen-Fahrdienste erhöht habe, damit die an- und abreisenden Kunden auch am Boden ohne Verzögerung zu ihrem Ziel gelangen. Jet Aviation empfiehlt allen Flugzeugbetreibern, die rund um das Champions-League-Finale nach Berlin fliegen, sich frühzeitig um einen Slot zu kümmern.



Weitere interessante Inhalte
Über 50 Jahre im Business Jet-Markt Dassault liefert 2500. Falcon

21.07.2017 - Dassault Aviation hat vor kurzem seinen 2500. Business-Jet ausgeliefert. Das Unternehmen stieg 1965 mit der Falcon 20 in den Markt ein. … weiter

Bombardiers neuer Business-Jet Global 7000 erreicht die Marke von 500 Testflugstunden

19.07.2017 - Die drei Flugerprobungsträger vom Bombardier haben den Meilenstein von 500 Flugstunden erreicht. Zwei weitere Prototypen befinden sich in der Endmontage. … weiter

Pilatus Erstes PC-24-Serienflugzeug montiert

12.07.2017 - In Stans wurden Rumpf und Tragfläche der PC-24 Seriennnummer 101 zusammengefügt. Das Fluzgeug ist für den Erstkunden PlaneSense vorgesehen. … weiter

Mit mehrjähriger Verzögerung Dassault Falcon 5X hebt erstmals ab

06.07.2017 - Der neue französische Langstrecken-Business-Jet hat seinen Erstflug absolviert - mit einer vorläufigen Version der Silvercrest-Triebwerke, deren Entwicklung das ganze Programm verzögerte. … weiter

Gulfstream G600 Erstflug des vierten Prototyps

26.06.2017 - Nur sechs Wochen nach dem Erstflug des dritten G600-Testflugzeugs, absolvierte auch der vierte Prototyp vor wenigen Tagen seinen ersten Einsatz. Der Gulfstream-Jet soll 2018 seine Zulassung erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App