21.05.2015
aerokurier

Pünktlich zum Champions-League-Finale in BerlinJet Aviation vergrößert Abfertigungskapazitäten

Am 6. Juni wird in Berlin das 60. UEFA Champions-League-Finale ausgetragen. Dazu wird ein wahrer Ansturm an Geschäftsreisejets in der deutschen Hauptstadt erwartet. Jet Aviation hat seine FBO-Kapazität frühzeitig erweitert.

Jet Aviation Berlin Schönefeld Lounge Foto Jet Aviation

Jet Aviation hat seine Lounge-Kapazität in Berlin-Schönefeld pünktlich zum Champions-League-Finale erhöht. Foto und Copyright: Jet Aviation  

 

Am 6. Juni treffen im Berliner Olympiastadion der FC Barcelona und Juventus Turin zum UEFA Champions-League-Finale aufeinander. Zu Veranstaltungen dieser Art reisen traditionell viele Besucher mit dem Business Jet an. Rund um den 6. Juni erwartet der Flughafen bis zu 500 Flugbewegungen von Geschäftsreiseflugzeugen in Berlin-Schönefeld.

Das Business-Aviation-Dienstleistungsunternehmen Jet Aviation hat erst kürzlich seine Abfertigungskapazitäten für die Geschäftsluftfahrt auf dem Flughafen Berlin vergrößert und eine zweite Kundenlounge eröffnet, die mit dem 60. Champions-League-Finale ihre Feuertaufe erleben wird. "Die Nachfrage nach unseren Diensten hat sich in Berlin gut entwickelt, seit wir vor zwei Jahren hier gestartet sind", sagte Frank Kusserow, Jet Aviations Direktor für FBO-Services in Deutschland. Er führte an, dass man in Erwartung des erhöhten Verkehrsaufkommens während der ersten Juni-Woche auch die Kapazitäten für Limousinen-Fahrdienste erhöht habe, damit die an- und abreisenden Kunden auch am Boden ohne Verzögerung zu ihrem Ziel gelangen. Jet Aviation empfiehlt allen Flugzeugbetreibern, die rund um das Champions-League-Finale nach Berlin fliegen, sich frühzeitig um einen Slot zu kümmern.



Weitere interessante Inhalte
Embraer Legacy 450 Neuer Geschwindigkeitsrekord

20.03.2017 - Ein Business Jet des kanadischen Betreibers AirSprint konnte bei einer Reise mit zwei Flugsegmenten zwei neue Bestwerte aufstellen. … weiter

Cessna Citation Longitude Erstflug des dritten Prototyps

18.03.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab den erfolgreichen Erstflug der dritten Longitude bekannt. Die Maschine steigt damit nur sechs Monate nach dem ersten Prototyp in das Flugerprobungsprogramm mit … weiter

DC Aviation Erstes Upgrade eines Business Jets auf ADS-B Out

13.03.2017 - Der Maintanance-Betrieb DC Aviation führte seine erste ADS-B-Out-Modifizierung an einem Business Jet durch. Beim Flugzeug handelt es sich um eine in den Vereinigten Arabischen Emiraten registrierte … weiter

Gulfstream G600 Erstflug des zweiten Testflugzeuges

10.03.2017 - Das Flugerprobungsprogramm von Gulfstreams G600 nimmt mit Eintritt der zweiten Maschine Fahrt auf. Die Zertifizierung soll bis 2018 erfolgen. … weiter

FAI Aviation Group Letzter Learjet 35A ausgemustert

09.03.2017 - Der Nürnberger Special Mission Betreiber FAI verabschiedete sich vom letzten Learjet 35A seiner Flotte. Das Flugzeug trat am 26. Februar die Reise zum neuen Eigentümer nach Mexiko an. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App