20.05.2015
aerokurier

Langfristiger Vertrag geschlossenGulfstream fliegt mit Bio-Treibstoff

Gulfstream Aerospace wird ab sofort alle Firmenflüge mit Bio-Treibstoff durchführen. Ein entsprechender Dreijahresvertra wurde vor der EBACE in Genf mit der Firma World Fuel Services geschlossen.

Gulfstream G150 Frontal Air to Air Foto Gulfstream

Die Gulfstream G150 ist das kleinste Muster in Gulfstreams Jet-Familie. Foto und Copyright: Gulfstream Aerospace  

 

Gulfstream Aerospace hat mit der Firma World Fuel Services einen Dreijahresvertrag über die Lieferung von Bio-Treibstoff geschlossen. Gulfstream wird den alternativen Treibstoff auf allen Flügen mit den firmeneigenen Flugzeugen ab Savannah, inklusive Testflügen und Flügen des Ersatzteildienstes FAST, einsetzen. Der Treibstoff ist eine 30/70-Mischung. 30 Prozent des Treibstoffs werden aus Abfällen aus der Agrarindustrie hergestellt, 70 Prozent des Sprits ist normaler Jet A-1. Umbauten an den Triebwerken oder dem Treibstoffsystem der Flugzeuge sind nicht notwendig. Der Treibstoff wird nach Angaben von Gulfstream die Emissionen von Treibhausgasen um bis zu 50 Prozent pro Flug verringern. Wenn sich die Erwartungen an den Treibstoff in der Praxis erfüllen, überlegt Gulfstream ihn auch Kunden, die zum Service nach Savannah kommen, anzubieten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Zulassung 2018 Gulfstream G600 mit voller Kabinenausstattung fliegt

29.08.2017 - Die fünfte G600 hat ihr Flugtestprogramm begonnen. Das Flugzeug ist mit einer kompletten Innenausstattung ausgestattet und dient als Kabinenprüfstand. … weiter

Meilenstein für Gulfstream G280 absolviert 100.000. Flugstunde

24.08.2017 - Gulfstream Aerospace teilte gestern mit, dass die weltweite Flotte des Business-Jets kürzlich die bedeutende Flugstundenmarke erreichte. Vor fünf Jahren wurde die erste G280 in Betrieb genommen. … weiter

Gulfstream G600 Erstflug des vierten Prototyps

26.06.2017 - Nur sechs Wochen nach dem Erstflug des dritten G600-Testflugzeugs, absolvierte auch der vierte Prototyp vor wenigen Tagen seinen ersten Einsatz. Der Gulfstream-Jet soll 2018 seine Zulassung erhalten. … weiter

Business Jets Die Highlights aus Genf

30.05.2017 - Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen … weiter

Ein Hauch von 911er Neue Designstudie von F.A. Porsche

23.05.2017 - Bei diesem neuartigen Konzept kooperiert das weltberühmte Designstudio aus Zell am See mit dem ebenfalls österreichischen Interieur-Spezialisten Inairvation. Die Studie wurde im Rahmen der EBACE in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt