07.10.2015
aerokurier

2,6 Milliarden DollarGlobal Jet Capital übernimmt Geschäftsflugzeug-Portfolio von GE Capital

Global Jet Capital hat beschlossen, das Portfolio für Leasing- und Mietflugzeuge von GE Capital Corporate Aircraft in Amerika zu erwerben.

Business Jet Sonnenuntergang

Mit dem Kauf des Portfolios für Leasing- und Mietflugzeuge von GE Capital Corporate Aircraft in Amerika ist Global Jet Capital auf Expansionskurs (Foto: via GJC).  

 

Bei dem Geschäft geht es für den erst 2014 gegründeten Anbieter von Finanzierungslösungen für Langstrecken-Privatjets mit großen Kabinen um einen Nettovermögenswert von etwa 2,5 Milliarden Dollar.  Hinter Global Jet Capital stehen die drei globalen Investmentfirmen GSO Capital Partners, ein Unternehmen von Blackstone in Partnerschaft mit Franklin Square Capital Partners, The Carlyle Group und AE Industrial Partners.

Shawn Vick, Executive Director von Global Jet Capital sagte: „Wir investieren derzeit erheblich in das Geschäftswachstum - sowohl organisch als auch durch strategische Übernahmen wie diese mit GE.“ Er fügte hinzu: „Es handelt sich hier um ein bemerkenswertes Portfolio von Geschäftsluftfahrt-Werten und das Investment unterstreicht unser Vertrauen in die langfristigen Wachstumsperspektiven auf dem Markt für Langstrecken-Privatjets mit großen Kabinen“.

Das Corporate Aircraft Team von GE Capital wird im Rahmen dieser Transaktion in die Global Jet Capital Organisation aufgenommen, hieß es. „Wir wissen, dass unsere Kunden von der vereinten Stärke und Kompetenz des Teams von Global Jet Capital profitieren werden und weiterhin das hohe Serviceniveau genießen können, das sie bereits von uns gewohnt sind", sagte Keith Sherin, Vorstand und CEO von GE Capital.



Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G650 und G650ER Zulassung für China erhalten

21.02.2017 - Die Zertifizierung wurde vom chinesischen Ministerium für Zivilluftfahrt erteilt, womit in Kürze die Registrierung der beiden Muster möglich sein wird. … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

BAe 146 25 Jahre WDL Aviation — erfolgreich mit der „Jumbolino“

20.02.2017 - Business Aviation ist ein schwieriges Geschäft. Das gilt erst recht im Bereich Wet-Lease. Die Firma WDL-Aviation bewegt sich seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich in diesem Segment. Teil ihres … weiter

Streit um Subventionen Muss Kanada bei der WTO antreten?

09.02.2017 - Embraer befürwortet Brasiliens Petition, Bombardiers Unterstützung durch die kanadische Regierung von der Welthandelsorganisation (WTO) in Genf prüfen zu lassen. … weiter

Zwei auf einen Streich Heavy-Maintenance-Check und neue Kabine

03.02.2017 - Im Rahmen einer 192-Monats-Inspektion einer Bombardier Challenger CL604 gelang es Ruag Aviation, in nur zehn Wochen auch eine komplette Neugestaltung der Kabine vorzunehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App