28.06.2013
aero.de

FAI überprüft Ausbildungshistorien ihrer Global-Piloten

Der Bedarfsflugdienst FAI rent-a-jet überprüft nach dem Skandal um BD700-Type-Ratings bei der Flugschule IKON die Ausbildung seiner Piloten.

FAI Group Nürnberg

FAI Hangar in Nürnberg. Foto und Copyright: FAI rent-a-jet AG  

 

FAI betreibt mit drei in Nürnberg stationierten Global Express eine der größten Einzelflotten dieses Typs in Deutschland.

"Da die Sicherheit des Flugbetriebs bei uns immer an erster Stelle steht, haben wir sofort gehandelt: Wir überprüfen die Ausbildungen sämtlicher auf Global Express eingesetzter Piloten nochmals in Zusammenarbeit mit dem LBA", antwortete FAI Vorstandsmitglied Nico Lange am Freitag auf eine Email von aero.de.

"Zusätzlich werden wir diese Piloten solange nicht für weitere Umläufe einplanen, bis wir nicht vom LBA eine ausdrückliche Freigabe für den Einsatz jedes Einzelnen erhalten haben", sagte Lange. FAI habe von den Unregelmäßigkeiten bei IKON erst aus den Medien erfahren.

Das LBA hatte IKON in der vergangenen Woche überraschend die Ausbildungserlaubnis entzogen. An der Flugschule sollen in mindestens vier Fällen Type Ratings für die Bombardier Global vergeben worden sein, obwohl hierfür vorgeschriebene Ausbildungs- und Prüfungsleistungen gar nicht oder nur teilweise erbracht wurden.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Gulfstream G600 Erstflug des vierten Prototyps

26.06.2017 - Nur sechs Wochen nach dem Erstflug des dritten G600-Testflugzeugs, absolvierte auch der vierte Prototyp vor wenigen Tagen seinen ersten Einsatz. Der Gulfstream-Jet soll 2018 seine Zulassung erhalten. … weiter

Kooperation DLR und Embraer vereinbaren Zusammenarbeit

22.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Abkommen über die Vertiefung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Bereich Luftfahrt … weiter

Paris Air Show 2017 Embraer mit drei Mustern vertreten

15.06.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller wird in Le Bourget mit drei Flugzeugen aus den Bereichen Zivil-, Privat- und Militärluftfahrt vertreten sein. Die Paris Air Show findet vom 19. Bis zum 25. Juni … weiter

Cessna Citation Longitude Rollout des ersten Serienflugzeugs

14.06.2017 - Die erste Longitude aus Serienfertigung hat die Produktionshallen in Wichita verlassen. Der Flugzeughersteller betont die modernen Fertigungsmethoden, die beim Bau des neuen Super-Midsize-Jets zum … weiter

ONE Aviation Eclipse EA700 Triebwerk ausgewählt

14.06.2017 - Der US-amerikanische Hersteller ONE Aviation gab kürzlich bekannt, den neuen Eclipse Jet mit Triebwerken von Williams International auszustatten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App