20.05.2015
aerokurier

Immobilien-Unternehmen erweitert PortfolioEngel & Völkers steigt in die Business Aviation ein

Das Immobilien-Unternehmen Engel & Völkers wird nun auch in den Markt mit mobilen Gütern einsteigen: Auf der EBACE in Genf gab Engel & Völkers die Gründung einer eigenen Aviation-Division bekannt.

EBACE 2015 Cockpit mit EVS frontal Symbolbild Foto Thomalla

Foto und Copyright: Volker K. Thomalla/aerokurier  

 

Engel & Völkers ist ein Unternehmen, dass sich auf Geschäfte rund um hochpreisige Immobilien spezialisiert hat. Es ist in Hamburg beheimatet und wird nun auch in die Business Aviation einsteigen. "Die Kunden von Engel & Völkers sind wohlhabend und haben anspruchsvolle Bedürfnisse und Vorstellungen. Sie pflegen einen luxuriösen Lifestyle und lieben Reisen, sowohl für ihr privates als auch in ihrem beruflichen Leben. Wir sehen einen wachsenden Bedarf für eine solche Art Service bei unseren Immobilien- und unseren Jachtkunden", begründete Christian Völkers, der Mitbegründer und Co-CEO der Engel & Völkers AG, den Schritt seines Unternehmens in die Geschäftsluftfahrt.

Als Geschäftsführer für die E & V Aviation Division hat das Unternehmen Bart Boury eingestellt. Der neue Geschäftsbereich des Unternehmens soll sowohl Charterbrokerage als auch andere Formen der Geschäftsflugzeugnutzung bis hin zu Fractional Ownership anbieten. Für den Bereich Flugzeugan- und -verkauf arbeitet die Firma mit Partnerfirmen zusammen.



Weitere interessante Inhalte
Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter

Business Jet Erster Platz für Embraer Phenom 300

24.02.2017 - Laut aktuellem GAMA-Report wurden im vergangenen Jahr 63 Exemplare des Embraerjets ausgeliefert. Der Phenom 300 belegt damit den ersten Platz in seiner Klasse. … weiter

Gulfstream G650 und G650ER Zulassung für China erhalten

21.02.2017 - Die Zertifizierung wurde vom chinesischen Ministerium für Zivilluftfahrt erteilt, womit in Kürze die Registrierung der beiden Muster möglich sein wird. … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

BAe 146 25 Jahre WDL Aviation — erfolgreich mit der „Jumbolino“

20.02.2017 - Business Aviation ist ein schwieriges Geschäft. Das gilt erst recht im Bereich Wet-Lease. Die Firma WDL-Aviation bewegt sich seit einem Vierteljahrhundert erfolgreich in diesem Segment. Teil ihres … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App