13.03.2017
aerokurier

DC AviationErstes Upgrade eines Business Jets auf ADS-B Out

Der Maintanance-Betrieb DC Aviation führte seine erste ADS-B-Out-Modifizierung an einem Business Jet durch. Beim Flugzeug handelt es sich um eine in den Vereinigten Arabischen Emiraten registrierte Bombardier Global Express XRS.

Bombardier Global XRS frontal air to air Foto Bombardier

Der Bombardier Global XRS ist ein Ultralangstreckenjets mit einer Reichweite von bis zu 11.390 km. Foto und Copyright: Bombardier Aerospace  

 

Gemäß der Durchführungsverordnung „SPI IR“ müssen ab dem 1. Januar 2020 alle Flugzeuge mit einem maximalen Startgewicht von über 5.700 kg oder einer maximalen Reisefluggeschwindigkeit von über 250 Knoten die „ADS-B Out“ Anforderungen erfüllen.

Der Umbau nahm nur sieben Kalendertage in Anspruch. Im Zuge der Arbeiten, aktualisierte DC Aviation auch die IAC Batch-33-Software für das zentrale Datenverarbeitungssystem der Bombardier. Diese Maßnahme erhöht die Flugsicherheit, unterstützt die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und steigert den Wert des Flugzeuges.

DC Aviation bietet die Durchführung dieser Modifizierung auch in Kombination mit beliebigen anderen geplanten Wartungsarbeiten oder Kabinen- beziehungsweise Konnektivitätslösungen an.



Weitere interessante Inhalte
Neues Geschäftsmodell Bombardier setzt auf Direktvertrieb

18.01.2016 - Bombardier baut den Vertrieb um: Der Hersteller wird seine Flugzeuge künftig nicht mehr über Partner verkaufen sondern direkt an die Endkunden. … weiter

Absatzschwäche in wichtigen Märkten Bombardier fährt Produktion der Gobal 5000/6000 zurück

15.05.2015 - Wegen schwächelnden Absatzes will Bombardier die Fertigung der beiden großen Geschäftsreisejets zurückfahren. … weiter

Global 6000 Niki Lauda gewährt Einblicke in seinen neuen Privatjet

16.03.2015 - Niki Lauda hat ein neues Flugzeug: Die Formel-1-Legende hat sich bei Bombardier eine Global 6000 abgeholt. In einem Video spricht der Österreicher über die Vorzüge des Business Jets aus Pilotensicht – … weiter

GAMA-Zahlen Teure Business Jets verkaufen sich gut

06.05.2014 - Die Allgemeine Luftfahrt scheint in einem Aufwärtstrend: Im ersten Quartal wurden deutlich mehr Flugzeuge ausgeliefert als 2013. Besonders gut haben sich wieder einmal die großen Business Jets … weiter

Registrierungsbüro geschlossen Haushaltskrise in den USA verhindert Auslieferungen

11.10.2013 - Die Finanzklemme der US-Regierung trifft auch die Business-Aviation-Branche: Weil das Registrierungsbüro der US-Luftfahrtbehörde FAA geschlossen ist, können zahlreiche Flugzeugverkäufe nicht … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 05/2017

aerokurier
05/2017
26.04.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Stemme S12
- XtremeAir XA42
- Messebericht AERO 2017
- Cessna Citation Longitude
- Mil Mi-2
- Lizenzen: SPL/LAPL(S)
- DC-3 über Kolumbien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App