14.12.2009
aerokurier

Erstflug Gulfstream G250Versprechen gehalten: Erstflug der Gulfstream G250

Jahresendzeit ist Erstflugzeit, zumindest gilt dies für das laufende Jahr 2009. Wenige Tage vor dem Jahreswechsel hat es die Gulfstream G250 in Tel Aviv in die Luft geschafft.

Erstflug der Gulfstream G250

Gulfstream neuer "Super Midsize"-Jet, die G250, ist am 14. Dezember zu ihrem Erstflug gestartet © Foto: Gulfstream  

 

Gulfstream hat damit sein Versprechen eingehalten, sowohl den Ultralangstreckenjet G650 als auch die G250 im Jahr 2009 zum Erstflug starten zu lassen. Die neu konstruierte G650 hat ihren Erstflug am 25. November absolviert. Während der erste Flug der G650 nur zwölf Minuten dauerte (bedingt durch Vibrationen an den Fahrwerkstüren), blieb die G250 am 11. Dezember drei Stunden und 21 Minuten in der Luft. Die G250 begann ihren allersten Startlauf auf dem Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv. Dort hat Israel Aircraft Industries, der Entwicklungspartner von Gulfstream bei dem G250-Programm, seinen Hauptsitz. Während des Fluges wurden erste Systemtests vorgenommen. Insgesamt sei der Flug, sagt Gulfstream, problemlos gewesen. Das Flugtestprogramm soll mindestens 1300 Stunden umfassen, drei Testflugzeugen werden daran beteiligt sein.
Zu den angestrebten Leistungen zählen eine MMO von Mach 0.85, eine Dienstgipfelhöhe von 45000 Fuß und eine Reichweite von 3400 NM (bei Mach 0.80). Die G250 basiert auf der G200, unterscheidet sich von dieser aber unter anderem durch neue Tragflächen, die HTF7250G-Triebwerke von Honeywell und das „Plane View“-Cockpit von Rockwell Collins. Der Basispreis beträgt etwa 24 Millionen Dollar. Die Zulassung ist für das Jahr 2011 vorgesehen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App