04.05.2010
aerokurier

Ebace HawkerSchneller, effizienter, leiser: Neue Kraft für ältere Hawker 800XP

Das Umrüstpaket bietet Hawker Beechcraft ausschliesslich in seinen eigenen Servicebetrieben an. Ein Einführungspreis für das Paket wird bis Jahresende geboten. Die Zulassung soll im Laufe des Jahres erfolgen.

Die neuen TFE731-50R-Triebwerke von Honeywell sind in der Lage, eine Schubkraft von 5000 lbs zu entwickeln. Sie sind aber gedrosselt auf 4660 lbs, um bessere Leistungen und Langlebigkeit zu garantieren. Die höhere Schubkraft wird sich insbesondere mit besseren Leistungen unter Hot-and-high-Bedingungen bemerkbar machen. In der Höhe wird die modernisierte Hawker eine höhere Geschwindigkeit errechen können.

Hinzu kommen geringere Lärmemmissionen, ein niedrigerer Treibstoffverbrauch und  weniger Schadstoffausstoss.
Hawker Beechcraft sagt, dass 800XPR-Betreiber von niedrigeren Betriebskosten profitieren werden, auch dank der verlängerten Wartungsintervalle.

Unter Hot-and-high-Bedingungen wird eine umgerustete Hawker bei maximaler Abflugmasse in 25 Minuten auf FL410 steigen. FL370 erreicht sie drei Minuten vor der Hawker 800XP. Eine umfassende Avionikaktualisierung, die grossformatige Bildschirme beinhaltet, ist laut Hawker Beechcraft in Arbeit.



Weitere interessante Inhalte
Hans Obermeier im Interview Die Branche ist wie eine Familie

22.12.2015 - Hans Obermeier ist Geschäftsführer von Beechcraft Augsburg, die in Augsburg Air Service umfirmiert wurde, und seit 40 Jahren in der Firma. Er kennt die Luftfahrt aus Sicht der Technik, des Vertriebs, … weiter

Touchscreen-Technik King Air mit Fusion-Cockpit erhält die Zulassung

21.07.2015 - Textron Aviation hat die FAA-Zulassung für die King Air 250 mit dem "Fusion"-Cockpit von Rockwell Collins erhalten. Die anderen King-Air-Modelle sollen in Kürze folgen. … weiter

Instandhaltung Augsburg Air Service erhält SHY-145-Zulassung für TC-Flugzeuge

10.06.2015 - Augsburg Air Service kann jetzt auch türkisch registrierte King-Air-Flugzeuge und den Beechjet 400 instandhalten. … weiter

Namenswechsel Aus Beechcraft Augsburg wird Augsburg Air Service

05.12.2014 - Der Werftbetrieb am Flughafen Augsburg ist seit Jahrzehnten ein Begriff für umfassenden Luftfahrtservice auf höchstem Niveau. Die Übernahme von Beechcraft Augsburg durch Atlas Air Service im Frühjahr … weiter

Runderneuerte King Air Nextant G90XT vor dem Erstflug

23.10.2014 - Nextant Aerospace hat den Erstflug der G90XT für den November angekündigt. Das Modell ist eine runderneuerte Beechcraft King Air C90 mit Garmin G1000 und GE-Triebwerk. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2016

aerokurier
06/2016
25.05.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Buschflieger in Alaska
- AERO-Messebericht
- Präzisionsflugtraining
- Enhanced Vision
- Absturz beim Übungsflug
- Pilot Report Discus 2c FES
- Ultraleicht Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App