28.03.2017
aerokurier

Ruag AviationNeuer Innenraum für eine Global 5000

Ruag München hat das Upgrade und die Umgestaltung des Interieurs einer neuen und nun in Indien registrierten Bombardier Global 5000 abgeschlossen.

Global 5000

Foto und Copyright: Bombardier  

 

Der Kunde wandte sich an das autorisierte Bombardier Service Center von Ruag Aviation München, um seine Wunschausstattung mit einem zusätzlichen Diwan als One-Stop-Lösung zu realisieren. Da Ruag ein Betrieb nach Part 21J ist, durften sämtliche Veränderungen des Innenraums im eigenen Haus durchgeführt und abgenommen werden. Um die Standzeit möglichst effektiv zu nutzen, entschied sich der indische Kunde zudem für ein Upgrade des In-Flight-Entertainment-Systems und für die Neugestaltung weiterer Innenraum-Elemente.

„Modifikationen des Kabineninnenraums von neu gelieferten Flugzeugen kommen häufig vor, denn manche Kunden ändern ihre Meinung zur Gestaltung des Innenraums kurz vor oder sogar bei der Auslieferung“, erklärt Robin Freigang, Director Cabin Interior Services & Design, Ruag Aviation.

Die One-Stop-Shop-Lösungen von Ruag beinhalten MRO, Kabineninnenraum, Flugzeuglackierung, System-Upgrades, Komponentendienste, FBO, AOG sowie Beratung und Unterstützung der Kunden. Ruag Aviation hat sich als Service Center für zahlreiche OEM’s und als Partner der Schweizer Armee und weiterer internationaler Luftstreitkräften etablieren können. Der Firmensitz liegt in Bern, Zweigstellen sind jedoch auf der ganzen Welt verteilt.



Weitere interessante Inhalte
Modellpflege Neues Interieur für Global 5000/6000

23.05.2017 - Bombardier gab im Rahmen der EBACE 2017 bekannt, die Modelle Global 5000 und 6000 mit einem neuem Interieur auszustatten. Messebesucher können eines der ersten Flugzeuge mit diesem Upgrade, eine … weiter

Neues Geschäftsmodell Bombardier setzt auf Direktvertrieb

18.01.2016 - Bombardier baut den Vertrieb um: Der Hersteller wird seine Flugzeuge künftig nicht mehr über Partner verkaufen sondern direkt an die Endkunden. … weiter

Absatzschwäche in wichtigen Märkten Bombardier fährt Produktion der Gobal 5000/6000 zurück

15.05.2015 - Wegen schwächelnden Absatzes will Bombardier die Fertigung der beiden großen Geschäftsreisejets zurückfahren. … weiter

GAMA-Zahlen Teure Business Jets verkaufen sich gut

06.05.2014 - Die Allgemeine Luftfahrt scheint in einem Aufwärtstrend: Im ersten Quartal wurden deutlich mehr Flugzeuge ausgeliefert als 2013. Besonders gut haben sich wieder einmal die großen Business Jets … weiter

Registrierungsbüro geschlossen Haushaltskrise in den USA verhindert Auslieferungen

11.10.2013 - Die Finanzklemme der US-Regierung trifft auch die Business-Aviation-Branche: Weil das Registrierungsbüro der US-Luftfahrtbehörde FAA geschlossen ist, können zahlreiche Flugzeugverkäufe nicht … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 09/2017

aerokurier
09/2017
23.08.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Sling 4: Das flotte Familien-Coupé
- Praxis: Giftgefahr im Cockpit
- Segelflug: Vier Wettkämpfe im Fokus
- Neue Serie: Leser und ihre Schätze
- 24 Seiten Special: Rund um den Helikopter

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt