24.07.2014
aerokurier

Pilatus stellt in Stans die PC-24 vorRollout mit Alphornbläsern und Fahnenschwingern

Die Pilatus-Flugzeugwerke erwarten zum Rollout der PC-24 am 1. August mehrere Tausend Gäste in Stans. Der Hersteller feiert das Ereignis mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Pilatus PC-24 Modellbild über San Francisco

Am 1. August will Pilatus den Prototyp der PC-24 erstmals der Öffentlichkeit zeigen. © Foto und Copyright (Modellbild): Pilatus Flugzeugwerke  

 

Pilatus erwartet zu der Vorstellung des neuen Business Jets hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft und zahlreiche Besucher.  Über 120 Künstler, dabei auch die Wiesenberger Jodelgruppe und der bekannte Schweizer Musiker Bligg, werden den Tag auf dem Werksgelände mitgestalten. Zum Programm gehören außerdem Vorführungen der Pilatus-Muster P-2, P-3, PC-6 und PC-7 sowie Alphornbläser, Fahnenschwinger, Jagdhornbläser und Jodlerklubs und Trachtengruppen. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Am 1. August 2014 wird der PC-24-Prototyp zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. Letzte Arbeiten werden im Moment am Flugzeug ausgeführt, damit der zweimotorige Jet fristgerecht am Schweizer Nationalfeiertag aus der Prototypenhalle von Pilatus gerollt werden kann. Oscar J. Schwenk, Verwaltungsratspräsident der Pilatus, freut sich: „Für einen Flugzeugbauer ist der Rollout ‘Das große Ereignis‘. Ich bin stolz darauf, dass wir in der Schweiz ein derart komplexes Flugzeug für den weltweiten Markt entwickeln und bauen können. Wir haben den Schweizer Nationalfeiertag bewusst gewählt, um zu zeigen, was wir hier in Stans, im Herzen der Schweiz, auf die Beine stellen. Ich freue mich, wenn Sie am 1. August ebenfalls dabei sind und mit uns feiern!“

Für das PC-24-Testflug-Programm werden insgesamt drei Prototypen gebaut. Der Erstflug des ersten Prototypen, der nun gezeigt wird, ist für das Frühjahr 2015 geplant. Die Zertifizierung und Ablieferungen an Kunden sind ab 2017 vorgesehen.

Pilatus bittet sämtliche Besucher, frühzeitig und wenn möglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, kostenlose Extrabusse stehen ab den Bahnhöfen Stans und Hergiswil zur Verfügung. Das Veranstaltungsgeländeöffnet um 8:00 Uhr. Weitere Informationen zum PC-24-Rollout finden sich unter: www.rollout.pilatus-aircraft.com.



Weitere interessante Inhalte
Hartzell Propeller 200. Fünfblatt-Prop ausgeliefert

07.06.2017 - Der US-amerikanische Hersteller konnte seit der Einführung seines neuen Propellers bereits über 200 Exemplare für den Einsatz an Pilatus´ PC-12 ausliefern. … weiter

Business Jets Die Highlights aus Genf

30.05.2017 - Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen … weiter

Messehighlight Pilatus PC-24 kommt zur EBACE 2017

18.05.2017 - Der dritte Prototyp der PC-24, welcher gleichzeitig den Serienstandard darstellt, wird an der diesjährigen European Business Aviation Exhibition (EBACE) in Genf teilnehmen. Die Serienproduktion des … weiter

Ergebnis „besser als erwartet“ Pilatus mit Umsatz- und Gewinnrückgang

28.04.2017 - Mit einem Umsatz von 821 Millionen Schweizer Franken und einem Betriebsergebnis von 89 Millionen Franken ist das Geschäftsjahr 2016 „besser als erwartet ausgefallen“, so Pilatus. … weiter

Segelkunstflug 50 Jahre Pilatus B4

07.11.2016 - Der Erstflug des beliebten Segelflugzeugs mit der ungewöhnlichen Entwicklungsgeschichte jährt sich heute zum 50. Mal. Trotz ihres stolzen Alters ist die B4 anno 2016 immer noch ein gern geflogenes … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App